Folkwang

Folkwang Tanz Studierende zeigen „EigenArbeit“ live

Junge Choreograph*innen präsentieren eigene Stücke am 30. und 31. Juli 2021

zurück
EigenArbeit | Foto: Christian Clarke
EigenArbeit | Foto: Christian Clarke
EigenArbeit | Foto: Christian Clarke
EigenArbeit | Foto: Christian Clarke
Zum Ende des Sommersemesters 2021 waren die Folkwang Tanz Studierenden noch einmal live auf der Bühne zu sehen: An zwei Terminen im Juli stellten die Jungen Choreograph*innen ihre „EigenArbeit“ in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden vor.
Coronabedingt fand der Abend in etwas kleinerer Besetzung, dafür aber auch in experimenteller Form statt. So waren neben verschiedenen tänzerischen Beiträgen auch filmische Arbeiten von Studierenden sowie Tänzer*innen des Folkwang Tanzstudios zu sehen, die während der Lockdowns entstanden sind. Die Leitung lag in den Händen von Henrietta Horn, Folkwang Professorin für Zeitgenössischen Tanz, sowie Rodolpho Leoni, Professor für Modernen Tanz | Tanzchoreographie und Leiter des Folkwang Tanzstudios.
Die Premiere fand am Freitag, den 30. Juli, um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden statt. Es folgte eine weitere Vorstellung zur selben Zeit am Samstag, den 31. Juli.
zurück