Folkwang

Prof. (stv.) Dr. Dominik Höink

| Musikwissenschaft
_Fachbereich: 2

_E-Mail: dominik.hoeink@folkwang-uni.de
_Tel.: +49 (0) 201_4903-143 (dienstlich)
_Raum: N 113
_Sprechzeiten: Montag, 16 - 17 Uhr

 

Professurvertretung Musikwissenschaft

 

Biographie

seit 4/2017
Vertretungsprofessor (Vertretung von Prof. Dr. Andreas Jacob) an der Folkwang Universität der Künste, Essen

 

2018
Habilitation an der WWU Münster mit einer Arbeit über deutsche Oratorien und Nationalismus (1914 - 1945)

2008 - 2018
Projektleiter im Exzellenzcluster „Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne“, WWU Münster (Teilprojekt B5/B2-9 „Politisch-nationale Stoffe und geistlich-religiöse Form: Das Oratorium vom 18. bis 20. Jahrhundert“)

seit 2008
Lehrbeauftragter an der Westfälische Wilhelms-Universität, Münster (seit 2008), der Folkwang Universität der Künste, Essen (seit 2010) und der Robert Schumann Hochschule, Düsseldorf (seit 2013)

4 – 9/2015
Vertretung der Assistenz von Prof. Dr. Andreas Jacob an der Folkwang Universität der Künste, Essen

2 – 4/2013
Visiting Academic am South African College of Music, University of Cape Town (Vertretung von Prof. Dr. Rebekka Sandmeier)

2009
Promotion an der WWU Münster mit einer Arbeit über die Rezeption der Kirchenmusik Anton Bruckners

8/2005 – 7/2008
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Römische Inquisition und Indexkongregation in der Neuzeit“ an der WWU Münster


2000 – 2005

Studium der Musikwissenschaft, katholischen Theologie und Psychologie

Auszeichnungen

2014
Internationaler Händel-Forschungspreis der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft, Halle (Saale)

2011
Aufnahme in das „Junge Kolleg“ der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste, Düsseldorf (aktiv bis 2014)


Publikationen

Eine aktuelle Publikationsliste finden Sie unter:
http://www.uni-muenster.de/Musikwissenschaft/pubhoe.html

 

Bildrechte: MFK