Folkwang

Vergaberechtliche Fallstricke für Rahmenverträge nach neuem Vergaberecht

Zielgruppe

Mitarbeitende des Einkaufs

Termin

1-tägiges Seminar,
15. November 2017 (Mittwoch), 10:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Folkwang Campus Essen-Werden

Dozent

Dr. Christian Teuber

Inhalte

Die Seminarteilnehmenden erhalten praktische Hinweise, wie sie Vergabeverfahren für Rahmenvereinbarungen vorbereiten und durchführen, was sie an einer Teilnahme berücksichtigen müssen und wie sie häufig gemachte Fehler vermeiden. Dabei stehen Rahmenvergaben unterhalb und oberhalb der vergaberechtlichen Schwellenwerte für Handwerkerleistungen, IT-Hardware, Drucksachen und Instrumententransporte/Hausumzüge im Vordergrund.

Es wird über etwaige Änderungen zu dem Tariftreue- und Vergabegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen ein Überblick gegeben und zudem das Wesen sowie die Gestaltungsspielräume von Rahmenvereinbarungen im Einzelnen erörtert.

Anhand von Praxisbeispielen und aktueller Rechtsprechung erlernen die Teilnehmenden den Umgang mit den wichtigsten Vergabevorschriften und typischen Fehlerquellen. Dabei geht es nicht zuletzt um das Kennenlernen der Vergaberechtsstruktur und der dem Vergaberecht immanenten Zusammenhänge.

Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, im Vorfeld des Seminars eine Frageliste zu übersenden, die der Dozent bei der Seminarvorbereitung berücksichtigt.

Anmeldeschluss

20. Oktober 2017

 

Ansprechpartnerin

E-Mail

+49 (0) 201_4903-319