Folkwang

Beratungsnetzwerk

Unser Beratungsnetzwerk an Folkwang

Folkwangs Beratungseinrichtungen sind gut vernetzt. Dazu treffen sich die Ansprechpersonen verschiedener Anlaufstellen regelmäßig zum Austausch, um eine zielgruppenübergreifende Beratung zu sichern.

> Lesen Sie mehr über unser Beratungsverständnis

Das interne Netzwerk

+49 (0) 201_4903-307

+49 (0) 201_4903-319

 

 

Annemarie Döpper

Projekt „Exzellent beraten“ | Zentrale Studienberatung
Stellvertretende Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

E-Mail

+49 (0) 201_4903-384 (Di-Fr) & 
+49 (0) 201_6505-1407 (Mo)

+49 (0) 201_4903-102

 

 

+49 (0) 201_4903-317

Nina Kaiser, M.A.

Antidiskriminierung | Vereinbarkeit Studium, Arbeit und Leben
Zentrale Gleichstellungsbeauftragte | Leitung Gleichstellungsbüro

E-Mail

+49 (0) 201_4903-357

 

 

+49 (0) 201_4903-316

Kristina Rauschan

Projekt „Exzellent beraten“ | Beratungsnetzwerk
Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

E-Mail

+49 (0) 201_4903-383

 

 

Pascale Ruhrmann

Projekt „Exzellent beraten“ | Qualitätsmanagement

Ansprechpartnerin für hochschulweite Befragungen (z. B. Absolvent*innenbefragung)

E-Mail

+49 (0) 201_4903-385

+49 (0) 201_4903-318

 

 

+49 (0) 201_4903-301

Unser Beratungsverständnis an Folkwang

An Folkwang verstehen wir Beratung als wertschätzende, an den individuellen Bedarfen orientierte und ergebnisoffene Begleitung und Unterstützung von Ratsuchenden bei der Bearbeitung von Anliegen - vorwiegend durch Gespräche.

Diese Anliegen können sehr vielfältig sein: Ideen, Fragen, zu bewältigende Aufgaben, Konflikte, Problemstellungen und vieles mehr. Als Ratsuchende können Einzelpersonen, Gruppen, Teams, Organisationen und Institutionen sowie hochschulinterne Gremien und Organisationseinheiten Anliegen an unsere Beratenden herantragen.

 

Unser Ziel

Wir wollen Ratsuchende nachhaltig in ihrer Handlungs- und Reflexionsfähigkeit stärken. Dabei gehen wir prozessorientiert, dialogisch und diversitätssensibel vor. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsame Lösungskriterien und unterstützen Sie darin, Ihre Anliegen eigenständig, selbstverantwortlich und selbstbestimmt zu bearbeiten.

 

Unsere Rahmenbedingungen

Die Beratungsangebote der Folkwang Universität der Künste sind für unsere Zielgruppen kostenfrei und die Beratungsinhalte behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wenn Sie wünschen, können Sie sich am Telefon oder per E-Mail auch anonym beraten lassen. Die Beratungsgespräche können auf Deutsch oder Englisch stattfinden.