Folkwang

Erfolge der Folkwang Studierenden, Lehrenden und Alumni

Preise und Auszeichnungen der letzten Jahre

_Studierende, Lehrende und AbsolventInnen

Filtern

Erfolge für Musical-Studentinnen beim 46. Bundeswettbewerb Gesang

Esther Conter, Lina Gerlitz und Lara Hofmann kehrten mit Preisen aus Berlin zurück

Der Studiengang Musical der Folkwang Universität der Künste freut sich über die Auszeichnung von drei Studentinnen, die erfolgreich aus dem 46. Bundeswettbewerb Gesang 2017 Musical/Chanson in Berlin hervor gingen. Unter den insgesamt zehn Finalisten findet sich Esther Conter, die den mit 3.000...

weiterlesen

Architekturpreis für das Quartier Nord am Campus Zollverein

Auszeichnung am 21. November 2017 durch den Bund Deutscher Architekten in Essen

Mit einer Edelstahlplakette für ausgezeichnete Bauwerke 2017 würdigte der Essener Kreisverband des Bundes Deutscher Architekten am 21. November 2017 das Quartier Nord der Folkwang Universität der Künste, das am 26. Oktober am Campus Welterbe Zollverein eröffnet wurde und seither der neue Sitz...

weiterlesen

Gesellschaft für Musiktheorie ehrt Folkwang Studierende mit 1. und 3. Preis

Hanna Fink und Christian Tölle für Bearbeitungen von Barockwerken ausgezeichnet

Die Folkwang Studierenden Hanna Fink und Christian Tölle gingen erfolgreich aus dem 6. Künstlerischen Wettbewerb der Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH) in Berlin hervor. Beide studieren im Masterstudiengang Integrative Musiktheorie in der Klasse von Prof. Matthias Schlothfeld. Die...

weiterlesen

Akkordeon-Studierende Yun Jing gewinnt 1. Preis in Tokio

Musikerin aus der Klasse von Prof. Mie Miki erhält Zusatzpreis für höchste Punktzahl

Die aus China stammende Folkwang Studierende Yun Jing aus der Akkordeonklasse von Prof. Mie Miki erhielt am 8. Oktober 2017 den 1. Preis in der Solo-Kategorie des Wettbewerbs „The 7th JAA International Accordion Competition“ in Tokio. Für die höchste Punktzahl aller Kategorien erhielt sie...

weiterlesen

Stipendien für den Folkwang-Absolventen Pio Rahner

Mit einem Residenzstipendium am Nationalmuseum in Quagadougou, Burkina Faso, wird der Folkwang Absolvent Pio Rahner vom 15. Oktober bis 10. November 2017 zum Thema „Die Sammlung des Museums" vertreten sein. Vom 02. Dezember 2017 bis 31. Januar 2018 erhält er zudem das Arbeitsstipendium des...

weiterlesen

NRW-Förderpreis für Folkwang-Absolventin Marissa Möller

Die Folkwang Absolventin Marissa Möller ist in der Sparte Theater / Tanz mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler 2017 ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 7500 Euro dotiert.Die 1987 in Hagen geborene Schauspielerin und Sängerin studierte an der...

weiterlesen

Götz-Friedrich-Preis für Folkwang-Absolventin Mizgin Bilmen

Regisseurin gelang Erfolg mit der deutschen Erstaufführung der Oper „Charlotte Salomon“

Der Götz-Friedrich-Preis für herausragende Leistungen junger RegisseurInnen wurde am 3. September 2017 der einstigen Folkwang-Absolventin Mizgin Bilmen zugesprochen. Die 1983 in Duisburg geborene Regisseurin setzte im Januar 2017 am Theater Bielefeld die Deutsche Erstaufführung der Oper...

weiterlesen

Förderpreis für Dokumentarfotografie an Christian Kasners

Wüstenrot-Stiftung wählte Folkwang Alumnus für Auszeichnung aus

Zum zwölften Mal hat die Wüstenrot Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Museum Folkwang die Förderpreise für Dokumentarfotografie vergeben. Unter den vier PreisträgerInnen ist der Folkwang Absolvent Christian Kasners. Der 1983 in Bottrop geborene Künstler ging aus dem Masterstudiengang...

weiterlesen

Schlagzeug-Ensemble erhielt Preis der Stockhausen-Stiftung

Die Stockhausen-Stiftung für Musik zeichnete am 6. August 2017 ein Ensemble der Folkwang Universität der Künste mit einem Preis von insgesamt 1.800 Euro aus. Die Schlagzeugerinnen Shiau-Shiuan Hung und Songyi Kim (Klasse Prof. Michael Pattmann) sowie der Pianist Tilman Wolf (Klasse Prof. Thomas...

weiterlesen

Hans Nieswandt erhielt International Music Journalism Award 2017

Reportage „Von Disco zu Disco“ als beste musikjournalistische Arbeit des Jahres ausgezeichnet

Für eine Reportage in der Musikzeitschrift „Rolling Stone“ erhielt Hans Nieswandt am 4. September den vom Hamburger Reeperbahn Festival vergebenen International Music Journalism Award 2017. Der künstlerische Leiter des Instituts für Populäre Musik der Folkwang Universität der Künste hatte unter...

weiterlesen