24. Mai 2019
22. Mai 2019

Abigail Solomon-Godeau zu Gast an Folkwang

Öffentlicher Vortrag der namhaften US-Kunst- und Fototheoretikerin am Mittwoch, den 05. Juni 2019, um 18.00 Uhr im SANAA-Gebäude am Folkwang Campus Welterbe Zollverein

Zur Mitte dieses Sommersemesters begrüßt die Fachgruppe Fotografie mit Abigail Solomon-Godeau für mehrere Tage einen prominenten Gast an der Folkwang Universität der Künste. Zu Beginn ihres Aufenthalts wird die renommierte Wissenschaftlerin einen Abendvortrag halten. Die Öffentlichkeit ist bei freiem Eintritt herzlich willkommen.


weiterlesen
16. Mai 2019

„TRY AGAIN, FAIL AGAIN, FAIL BETTER”: Bauhaus-Festival startet zweite Festivaleinheit „Körper“ in Zusammenarbeit mit dem Museum Folkwang

Gemeinsame Ausstellung zeigt Arbeiten der Keramikkünstlerin Young-Jae Lee in der Mischanlage auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein und im Museum Folkwang

Eröffnung in der Mischanlage am Donnerstag, den 23. Mai, um 19.00 Uhr

Mit der zweiten Festivaleinheit „Körper“ setzt sich „TRY AGAIN, FAIL AGAIN, FAIL BETTER – Impuls Bauhaus“, das ganzjährige, internationale Festival der Folkwang Universität der Künste, im Mai weiter fort. Gastkünstlerin dieser Festivaleinheit, die in Zusammenarbeit mit dem Museum Folkwang durchgeführt wird, ist die namhafte Keramikkünstlerin Young-Jae Lee, langjährige Leiterin der Keramischen Werkstatt Margaretenhöhe.

weiterlesen
26. April 2019

Folkwang Absolventin erhält renommierten Fotografie-Preis

Nafiseh Fathollahzadeh wird für innovatives Fotografie- und Stadtforschungsprojekt ausgezeichnet

Die Folkwang Absolventin Nafiseh Fathollahzadeh wurde von der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) mit dem DGPh-Bildungspreis geehrt. Mit dieser wichtigen Auszeichnung würdigt die Jury das kollaborative Projekt „Momentography of a failure“ der aus dem Iran stammenden Künstlerin für den „sehr reflektierten, konzeptuellen Umgang mit dem Medium Fotografie [...], der Menschen aus verschiedenen Disziplinen fördert und das Bestreben hat, die Welt auf vielfältigen Ebenen zu erschließen.“ Fathollahzadeh und ihr Team konnten sich so gegen 32 Mitbewerber*innen durchsetzen.

weiterlesen
11. April 2019

Feierliche Eröffnung von „TRY AGAIN, FAIL AGAIN, FAIL BETTER – Impuls Bauhaus”, das Festival der Folkwang Universität der Künste

Am Abend des 10. April wurde das internationale, ganzjährige Festival der Folkwang Universität der Künste offiziell eröffnet.

Zahlreiche Gäste, unter anderem aus Kunst, Politik, Kultur und Wirtschaft, kamen um 19.00 Uhr ins SANAA-Gebäude, um den Auftakt gemeinsam zu feiern und sich die spektakuläre Lichtinstallation des Berliner Laserkünstlers Robert Henke anzusehen.

 

Impressionen vom Abend in unserer Bildergalerie:

 

 

 

 

weiterlesen
10. April 2019

Startschuss für "TRY AGAIN, FAIL AGAIN, FAIL BETTER - Impuls Bauhaus" mit Festivaleinheit "Licht"

Vom 10. April 2019 bis 09. Februar 2020 verwandelt die Folkwang Universität der Künste das Areal des UNESCO-Welterbes Zollverein in eine Produktionsstätte zeitgenössischer Kunst und Gestaltung. Vier Gastkünstlerinnen und -künstler setzen sich dabei mit vier zentralen Gestaltungsbegriffen des Bauhauses auseinander.

Den Auftakt machte Laserkünstler Robert Henke, der heute, am 10. April, geladenen Medienvertreter*innen seine für das Festival geschaffene Lichtinstallation im SANAA-Gebäude präsentierte. Mit dabei waren auch Prof. Elke Seeger und Fabian Lasarzik, die die Künstlerische Leitung und die Projektleitung des Festivals inne haben. Sie stellten außerdem die Festivalwochen vor, für die Studierende, Lehrende sowie Absolvent*innen aller Folkwang Disziplinen ein abwechslungsreiches Programm gestaltet haben.

weiterlesen
03. April 2019

Eröffnung von „TRY AGAIN, FAIL AGAIN, FAIL BETTER – Impuls Bauhaus”, das Festival der Folkwang Universität der Künste, am 10. April, 19.00 Uhr

Offizielle Eröffnung des interdisziplinären Festivals am Mittwoch, den 10. April, um 19 Uhr mit spektakulärer Lichtinstallation von Laserkünstler Robert Henke im SANAA-Gebäude

Ein Jahr lang werden sich auf dem Campus Welterbe Zollverein international renommierte Gastkünstlerinnen und -künstler sowie Folkwang Studierende, Lehrende, Absolventinnen und Absolventen in zeitgenössischen Positionen mit vier zentralen Gestaltungsbegriffen des Bauhauses auseinandersetzen: Licht, Körper, Funktionalität und Raum.

weiterlesen
11. März 2019

Folkwang Fotografie Studierende bei Auswahlausstellung KUNSTHOCH48

Julia Jaksch und Nils Limberg für Studienförderung des Cusanuswerks nominiert

Vom 16. bis 29. März sind in der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe die Arbeiten von jungen Künstlerinnen und Künstlern aus allen Kunsthochschulen Deutschlands zu sehen. Der Studiengang Fotografie der Folkwang Universität der Künste hat dazu die beiden Studierenden Julia Jaksch und Nils Limberg für KUNSTHOCH48 nominiert.

weiterlesen
05. März 2019

Fotogeschichte aus dem Geist des Fotobuchs

Steffen Siegel veröffentlicht im Wallstein Verlag Göttingen in der Reihe „Ästhetik des Buches“ seinen Essay „Fotogeschichte aus dem Geist des Fotobuchs“

Traditionell lesen sich Fotogeschichten als ausgedehnte Berichte über Entdecker und Erfinder, über Apparate, Technologien und Anwendungsfelder. Nur zu sehen gab es hier erstaunlich wenig. Das fotografische Bild als eine historische Quelle blieb in diesen Büchern merkwürdig unterbelichtet. In den späten 1920er Jahren aber verwandelte sich diese Situation: In rascher Folge erschienen Bücher zur Bildgeschichte der Fotografie. Ob als Tafelwerk oder Broschüre – entdecken konnte das Publikum in solchen Büchern die „alte Fotografie“. In seinem Essay untersucht der Fotohistoriker Steffen Siegel die Gründe für diesen Wandel, er fragt nach Formen und Funktionen der Buchgestaltung und stellt die wichtigsten Publikationen vor. 

weiterlesen
29. Januar 2019

Wandersalon #10 mit Hans Eijkelboom im SANAA-Gebäude

In Kooperation mit „Urbane Künste Ruhr“ richtet der Studiengang Fotografie der Folkwang Universität der Künste die zehnte Ausgabe der Reihe „Wandersalon" am 06. Februar um 19 Uhr als interne Veranstaltung für Studierende des Fachbereichs Gestaltung im SANAA-Gebäude am Campus Welterbe Zollverein aus.
Eingeladen ist der niederländische Fotograf Hans Eijkelboom, der über seine künstlerische Arbeit sprechen wird.

weiterlesen