_News

20. November 2013

Erben – Groteskes zum demografischen Wandel

Am 16. und 17. November zeigten die beiden Folkwang-Alumni Oliver Möller und Max Pothmann als Künstlergruppe MP2 ihre zweite spartenübergreifende Produktion „Erben“ in der Kölner Wachsfabrik. Mit dabei Katharina Sim, die erst diesen Sommer ihren Abschluss an der Folkwang tanzte. Und Hartmut, Geburtsjahr 1941.

read more
28. October 2013

Folkwang Studierende treffen Christo

Der Künstler Christo diskutiert intensiv mit angehenden GestalterInnen im „Big Air Package“

Am Wochenende hatten 22 Studierende der Folkwang Universität der Künste die besondere Gelegenheit, den Verpackungskünstler Christo persönlich im Gasometer Oberhausen kennenzulernen. In einem gut dreistündigen Workshop gab Christo den jungen Folkwang GestalterInnen spannende Einblicke in die Entstehung seiner gemeinsam mit Jeanne-Claude geschaffenen Werke. Im Inneren der Installation „Big Air Package“ lud er die Studierenden anschließend zu einer lebendigen Diskussion ein und stand (im wahrsten Sinne des Wortes) für viele Fragen zur Verfügung. Dabei interessierte die FolkwänglerInnen vor allem, was aus Christos Sicht einen Künstler ausmacht und wie er Großprojekte konzeptioniert und realisiert. Das Treffen mit Christo war eine Idee des Fotografen Wolfgang Volz, der selbst von 1969 bis 1974 an der damaligen Folkwangschule für Gestaltung studiert hat und seit 1972 DER Christo-Fotograf ist. Folkwang Pressesprecherin Maiken-Ilke Groß hat mit dem „Auge Christos“ über sein Studium und die Arbeit mit Christo und Jeanne-Claude gesprochen. Begleitet wurde die Begegnung der Folkwang Studierenden mit Christo u.a. von der WDR Lokalzeit Ruhr (Mo, 19.30 Uhr, im WDR Fernsehen und anschließend in der WDR Mediathek) und dem WDR Hörfunk, der ausführlich in der heutigen Sendung Scala darüber berichtet. (Den Beitrag finden Sie anschließend ebenfalls im Netz als Podcast.)

read more
27. October 2013

Folkwang Alumnus Wolfgang Volz im Interview

Wolfgang Volz ist ein weltweit bekannter deutscher Fotograf, der sich insbesondere durch seine Zusammenarbeit mit dem Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude einen Namen gemacht hat. Die Kunstwerke der beiden fotografiert Volz seit 1972 exklusiv. Darum wird er auch „Das Auge von Christo und Jeanne-Claude“ (Werner Spiess, Kunsthistoriker) genannt. Wolfgang Volz studierte von 1969 bis 1974 Fotografie an der damaligen Folkwangschule für Gestaltung. Seine Lehrer waren Otto Steinert und später Prof. Erich vom Endt. Pressesprecherin Maiken-Ilke Groß spricht mit Volz über seine Folkwang-Erlebnisse, den Kontakt zu Christo und seine Botschaft an aktuelle Studierende der Folkwang Universität der Künste:

read more
02. October 2013

Diplomarbeit von Kalouna Toulakoun mit Dokumentarfotografie Förderpreis der Wüstenrot Stiftung ausgezeichnet

Kalouna Toulakoun, Folkwang Fotografie-Alumnus (Diplom 2013 bei Prof. Elisabeth Neudörfl und Prof. Gisela Bullacher), hat einen der vier Dokumentarfotografie Förderpreise 2013 der Wüstenrot Stiftung gewonnen. Die Preise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert und ermöglichen die Realisierung eines neuen Projekts. Aus den Arbeitsergebnissen wird eine Wanderausstellung mit Begleitkatalog konzipiert, die ebenfalls Teil des Preises sind.

read more
24. September 2013
04. September 2013

Impulse für die zeitgenössische Tanzausbildung Italiens

Campus Danza Folkwang mit Lehrenden und Alumni der Folkwang Universität der Künste in Lecce

Bis 13. September findet in der italienischen Stadt Lecce ein Workshop mit Alumni und Lehrenden des Folkwang Instituts für Zeitgenössischen Tanz statt. Malou Airaudo, Stephan Brinkmann, Rodolpho Leoni, Giorgia Maddamma und Roman Arndt unterrichten 40 TeilnehmerInnen in der Tradition des Folkwang Tanzes und geben damit einen wichtigen Impuls für die zeitgenössische Tanzausbildung Italiens.

read more
19. August 2013

"Aranea" – Ausstellung in der Verteilerebene

In der Verteilerebene, der Folkwang Galerie im U-Bahnhof Rathaus, sind vom 20. August bis zum 8. September in der Ausstellung „Aranea Video-Installation (2-Kanal) auf Seidentuch“ Arbeiten von  ICEM Studentin Elke Swoboda (Elektronische Komposition/Komposition und Visualisierung) zu sehen. "Aranea" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Webspinne, Spinnengewebe". Die Video-Installation zeigt die viele kleinen Prozesse beim Bau eines Spinnennetzes, die erst bei genauer Betrachtung augenscheinlich werden.

read more
16. July 2013

"STARCAST" – Aktion & Ausstellung in der Verteilerebene

In der Verteilerebene, der Folkwang Galerie im U-Bahnhof Rathaus, sind vom 24. — 28. Juli in der Ausstellung „STARCAST“ Arbeiten von der Fotografie-Alumna Anne-Lena Michel zu sehen. Die Vernissage findet 24. Juli um 19 Uhr statt. Der Ausstellung geht eine Aktion voraus, bei der Passanten angeworben werden, an einem Fotoshooting bzw. -casting teilzunehmen.

read more
08. May 2013

Studierende des Orchesterzentrum|NRW eröffnen unter Leitung von Folkwang Alumnus Lothar Zagrosek das „Deutschlandjahr in Brasilien“

Studierende des Orchesterzentrum|NRW bilden gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern aus Brasilien das „Young Euro Classic Orchester Brasilien-Deutschland“, das am 13. Mai 2013 mit einem Festkonzert in Anwesenheit von Bundespräsident Joachim Gauck das "Deutschlandjahr in Brasilien" offiziell eröffnet. Unter der Leitung von Folkwang Alumnus Lothar Zagrosek, Gastprofessor des Orchesterzentrum|NRW im Jahr 2012, werden die jungen Orchestermusiker im Theatro Municipal in São Paulo den musikalischen Auftakt zur Initiative „Deutschland und Brasilien 2013-2014“ gestalten.

read more
08. May 2013

Students of the Orchesterzentrum|NRW open the “Germany Year in Brazil” under the direction of Folkwang alumnus Lothar Zagroskek

 

Along with musicians from Brazil, students of the Orchesterzentrum|NRW formed the “Young Euro Classic Orchestra Brazil-Germany”. The “Germany Year in Brazil” was officially opened with the orchestra playing on May 13th, 2013 and Federal President Joachim Gauck in the audience. Under the direction of Folkwang alumnus Lothar Zagrosek, guest professor of the Orchesterzentrum|NRW in 2012, young musicians performed the musical kick-off of the initiative “Germany and Brazil 2013-2014” at the Theatro Municupal in São Paulo.

read more