"Keplers Traum" & "Gefriergetrocknet"

Künstlerische Abschlussprüfungen Physical Theatre | Sommersemester 2012

back
Gefriergetrocknet
Kepplers Traum
Kepplers Traum
Kepplers Traum
Kepplers Traum
Kepplers Traum
Gefriergetrocknet
Gefriergetrocknet
Gefriergetrocknet
Gefriergetrocknet
_120328-physical-theatre-abschluss504_1000px.JPG

Aus der Pressemitteilung:

Am 30. März findet im Pina Bausch Theater der Folkwang Universität der Künste die diesjährige künstlerische Abschlussprüfung Physical Theatre statt: Die künftigen Absolventen Hinnerk Schichta, Sindy Tscherrig und Lisa Balzer (4. Jahrgang) zeigen zwei Eigenproduktionen. Die Künstlerische Leitung liegt bei Prof. Thomas Stich, Leiter des Studiengangs Physical Theatre. Der Studiengang Physical Theatre befähigt die Studierenden, Ideen und Konzepte zu entwickeln, diese spielerisch umzusetzen und Verantwortung als Autor, Spieler und Inszenator des eigenen Stücks zu übernehmen. Ganz in diesem Sinne entstanden auch die beiden Produktionen, die ab kommenden Freitag zu sehen sind: Sindy Tscherrig und Lisa Balzer thematisieren in ihrer Produktion „Gefriergetrocknet“ das Loslassen, Kämpfen und Erinnern zweier Schwestern nach dem Tod ihrer Mutter. Hinnerk Schichta beschäftigt sich in seiner Abschlussarbeit „Keplers Traum“ mit dem Mathematiker und Astronom Johannes Kepler. An der Schwelle vom dunklen Mittelalter zur Neuzeit erlebt er eine Reise zum Mond. Aber wer glaubt ihm das?
back