Bahar und Omid = Frühling und Hoffnung

Abschlussprojekt Schauspiel-Regie im Pina Bausch Theater

back
Plakat: Carolin Barth

 

Am 22.09.2011 brachte Ana Zirner, Studiengang Schauspiel | Regie, ihr Diplomprojekt „Bahar und Omid = Frühling und Hoffnung“ auf die Bühne des Pina Bausch Theaters.

Ein Leben zwischen Repression und Hoffnung: Stellvertretend für viele junge IranerInnen erzählen die Geschwister Bahar und Omid ihre Geschichte vom Leben im Iran. Grundlage für das Regieprojekt sind Interviews, die Ana Zirner selbst geführt hat. Es spielten Veronika Bachfischer (4. Jahrgang Studiengang Schauspiel Essen) und Maximilian Löwenstein (a.G.). 




 

back