Music

Zwei Gentlemen im Wesselswerth

Vom 5. bis 7. Dezember kommen die zwei Topmusiker der Britischen Jazz-Szene Mark Lockheart (Saxophon) und Mike Walker (Gitarre) in die Jazzabteilung der Folkwang, um mit Studenten ein Konzertprogramm zu erarbeiten, das am 7. Dezember um 19.00 Uhr im Pina Bausch Theater präsentiert wird.

 

„Madhouse and The Whole Thing There“ heißt das Programm, das es am Samstag auf die Ohren gibt. Beteiligt sind zwei extra für den Workshop zusammengestellte Bands (je neun Studierende), das Folkwang Jazz Orchestra (ca. 20 Studierende) und die beiden eingeladenen Gäste Mark Lockheart und Mike Walker.

Beide haben eigene Kompositionen für die Bigbandbesetzung arrangiert und werden auch mit den „kleinen“ Bands Musik erarbeiten, die sie von ihren musikalischen Projekten auf der Insel mitbringen. „The Impossible Gentlemen“ heißt die Band, mit der Mike Walker den Parliamentary Jazz Award gewann, diese Musik werden wir Jazzer jetzt spielen. Mark Lockheart bringt die Musik von Duke Ellington zu uns - reconstructed.

Für drei Tage wird das Wesselswerth (Gebäude der Jazzabteilung) wahrscheinlich wirklich zu einem „Madhouse“, denn neben den Proben der Workshopbands und der Big Band stehen auch allgemeine „Masterclasses“ zu Improvisation, Jazz-Standard-Spiel und natürlich instrumentspezifisch für die SaxofonistInnen und GitarristInnen auf dem Programm.

Ein Beitrag im Rahmen des Projekts "Folkwang StudiScouts".

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Maria Trautmann / 05. December 2013