Music

Folkwang bei NOW! form per form 2018

_Uraufführungen und Konzerte

_unter Mitwirkung von Folkwang Lehrenden und Studierenden

     

     

    Dressur - Untier

    FR_26.10.2018 | 18.00 Uhr | Essen | Campus Essen-Werden | Neue Aula

    • Mauricio Kagel | "Dressur" Schlagzeugtrio für Holzinstrumente
    • Hans-Joachim Hespos | "p i a l" für Akkordeon und Klavier
    • Thomas Neuhaus (Musik) / Henrietta Horn (Choreographie) | „Untier“ (UA)
    • Studierende der Folkwang Universität der Künste
    • Die Musik von „Untier“ ist ein Auftragswerk der Philharmonie Essen, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
    • Die Veranstaltung wird gefördert von der Kunststiftung NRW.
    • Die Philharmonie Essen richtet NOW! gemeinsam mit der Folkwang Universität der Künste, der Stiftung Zollverein, dem Landesmusikrat NRW und PACT Zollverein aus.
    • Festivalpass (begrenztes Kontingent) für alle NOW!-Veranstaltungen zum Einheitspreis von € 54.- (inkl. Systemgebühr) über die Philharmonie Essen

    Eintritt € 10.- | ermäßigt € 5.-

    Kartenvorverkauf über die Folkwang Agentur

    „Die fünf Elemente“

    SA_27.10.2018 | 19.30 Uhr | Essen | Kokerei Zollverein | Salzlager

     

     

    • Christiane Strothmann | „Die fünf Elemente“ für Mehrkanal-Elektronik und performativen Solo-Sopran (UA)
    • Sopran: Julia Henning
    • „Die Fünf Elemente“ ist das künstlerische Ergebnis des Projektes
    • „Electroacoustics meet Bön“, an dem Christiane Strothmann als „Artist in Progress“ gearbeitet hat.
    • Vor dem Konzert findet um 12.00 Uhr im Salzlager der Kokerei Zollverein anlässlich des Abschieds vom Bergbau ein tibetisches Ritual mit Bön-Ritualmeister Geshé Dawa Namgyal für die Elementargeister der Region, insbesondere die der Erde statt. Der Eintritt ist frei.
    • Die Veranstaltung wird gefördert von der Kunststiftung NRW.
    • Die Philharmonie Essen richtet NOW! gemeinsam mit der Folkwang Universität der Künste, der Stiftung Zollverein, dem Landesmusikrat NRW und PACT Zollverein aus.
    • Mit freundlicher Unterstützung von Innogy
    • Karten zu € 17.- (inkl. Systemgebühr) oder Festivalpass (begrenztes Kontingent) für alle NOW!-Veranstaltungen zum Einheitspreis von € 54.- (inkl. Systemgebühr) über die Philharmonie Essen

    „Sequenza“

    DO_01.11.2018 | 14.00 Uhr | Essen | Museum Folkwang | Karl Ernst Osthaus-Saal

    • Simon Steen-Andersen | „In her Frown for two amplified Singers“
    • Luciano Berio | „Sequenza V" für Posaune
    • Georges Aperghis | „Sept crimes de l’amour"
    • Karlheinz Stockhausen | „Der kleine Harlekin“
    • Isaac Espinoza / Vincent Michalke: „Maiskind“ (Performance für Geige und Elektronik)
    • Studierende der Folkwang Universität der Künste
    • Die Veranstaltung wird gefördert von der Kunststiftung NRW.
    • Die Philharmonie Essen richtet NOW! gemeinsam mit der Folkwang Universität der Künste, der Stiftung Zollverein, dem Landesmusikrat NRW und PACT Zollverein aus.
    • Festivalpass (begrenztes Kontingent) für alle NOW!-Veranstaltungen zum Einheitspreis von € 54.- (inkl. Systemgebühr) über die Philharmonie Essen