Music

Prof. Thomas Günther

_Instrumental Training | Piano
_Honorary Professor
_Faculty: 1

_Email: thomas.guenther@folkwang-uni.de
_Phone: +49 (0) 201_466325 (private)
_Private address: Redtenbacher Straße 6 | 45133 Essen

 

Vita

Thomas Günther erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Folkwang-Hochschule Essen und an der Universität der Künste Berlin. Wichtige Anregungen verdankt er außerdem den Schnabel-Schülern Maria Curcio (London) und Konrad Wolff (New York). Während seines Studiums wurde er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie Folkwang-Preisträger. Noch als Student debütierte Thomas Günther in der Berliner Philharmonie mit Beethovens 5. Klavierkonzert. Er gastierte bei zahlreichen nationalen und internationalen Festivals, darunter den Berliner Festwochen, dem Autunno Musicale Venedig, dem Festival de la Musique Contemporaine d’Evreux, dem Rheinischen Musikfest und den Europäischen Kulturtagen. Darüber hinaus führten ihn Konzertreisen und Meisterkurse ins europäische Ausland, nach Russland, Südamerika und China.


Programmschwerpunkte sind, neben dem klassischen Repertoire, u.a. Werke russischer Futuristen sowie zumeist unbekannte bzw. vergessene Klaviermusik der deutsch-jüdischen Exilgeneration und des Kreises um Schönberg. Uraufführungen u. a. von John Cage, Dieter Schnebel und Juan Allende-Blin.


Die Beschäftigung mit der Klaviermusik Bachs sowie mit Fragen ihrer Interpretation auf dem Klavier liegt ihm besonders am Herzen. Gesamtaufführungen beider Teile des „Wohltemperierten Klaviers“, der „Klavierübung II“ und der „Goldberg-Variationen“ in mehreren deutschen Großstädten. Die Begegnung mit einem „Streicher“ - Hammerflügel aus dem Jahr 1848 führte zu intensiver Auseinandersetzung mit dem Sonatenwerk Franz Schuberts.


Seit 2003 arbeitet Thomas Günther regelmäßig mit dem Düsseldorfer Label CYBELE - Records zusammen. In diesen Jahren entstanden SACDs mit Werken von Allende-Blin, Kahn, Schubert, Schumann, Bach, sowie – in Koproduktion mit dem Deutschlandfunk – eine Reihe von 4 SACDs mit Klavierwerken um den russischen Futurismus. Diese Edition wurde 2017 mit dem „Echo Klassik“ Preis ausgezeichnet.


Seit 2007 ist Thomas Günther Professor für Klavier an der Folkwang Universität der Künste in Essen.