Music

WDR 3 Campus Konzert mit preisgekrönten Folkwang Studierenden

Live am 09. November in der Neuen Aula und am 15. November im WDR 3

Am 09. November ist der WDR Ü-Wagen zu Gast am Folkwang Campus Essen-Werden für ein besonderes WDR 3 Radiokonzert: Ab 19.30 Uhr spielen mit Dmytro Udovychenko und Tetiana Bielikova sowie dem Trio Orelon preisgekrönte Folkwang Instrumentalist*innen in der Neuen Aula. Die künstlerische Leitung des Abends liegt bei Nicola Jürgensen, Folkwang Professorin für Klarinette. Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen. Der Mitschnitt wird am 15. November um 20.04 Uhr bei WDR 3 gesendet.

 

Gestaltung: Darya Yekelchyk

Gestaltung: Darya Yekelchyk

 

In der ersten Konzerthälfte interpretiert Dmytro Udovychenko (Violine) aus der Klasse Prof. Boris Garlitsky in Begleitung von Tetiana Bielikova (Klavier) aus der Klasse Prof. Henri Sigfriedsson das Scherzo aus der „F.A.E.“-Sonate WoO 2 c-Moll von Johannes Brahms (1833 – 1897), die Sonate für Violine und Klavier von Leoš Janáček (1854 – 1928), die Sonate d-Moll, op. 27 Nr. 3 von Eugène-Auguste Ysaÿe (1858 – 1931), Yevhen Stankovychs (* 1942) „On the Verkhovyna Plateau: Triptych“ und „Subito“ von Witold Lutoslawski (1913 – 1994).

In der zweiten Hälfte des Abends übernimmt das Trio Orelon die Bühne. Die drei Musiker*innen Judith Stapf (Violine), Marco Sanna (Klavier) und Arnau Rovira i Bascompte (Cello) aus der Klasse Prof. Thomas Hoppe widmen sich dem Klaviertrio in Es-Dur, Hob. XV:29 von Joseph Haydn (1732 – 1809) sowie dem 2. Klaviertrio c-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847).

Das WDR 3 Campus Konzert findet am Donnerstag, den 09. November, um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden statt. Karten sind zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro) über die Folkwang Kartenhotline unter 0201_4903-231, per Mail an karten(at)folkwang-uni.de und gegebenenfalls an der Abendkasse erhältlich.

Für alle, die das Konzert nicht live erleben können, bietet WDR 3 einen Mitschnitt am 15. November ab 20:04 Uhr.

 

Künstlerische Viten

 

 

 

S. Lasthaus / 02. November 2023