Folkwang

SANAA-Gebäude leuchtete bei der „Night of Light“

 

Bundesweite Aktion der Veranstaltungsbranche anlässlich der Corona-Krise

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni erstrahlten anlässlich der „Night of Light“ rund 3.000 öffentliche Bauwerke, Spielstätten und Eventlocations in rotem Licht. Auch das SANAA-Gebäude auf dem Folkwang Campus Welterbe Zollverein war Teil des bundesweiten Events, an dem sich die Folkwang Agentur GmbH beteiligt hatte. 

Foto: Franziska Götzen

Foto: Franziska Götzen

 

Veranstaltungsorte in rund 250 Städten sind im Rahmen der „Night of Light“ mit Hilfe von Lichtinstallationen rot ausgeleuchtet worden. 

Ziel der konzertierten Aktion war es, auf die erheblichen Auswirkungen der Corona-Krise für die vielfältigen Bereiche der Veranstaltungsbrache aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen zu der Aktion und den beteiligten Spielstätten gibt es unter www.night-of-light.de

 

 

Kristina Schulze / 23. June 2020