Folkwang

Pitt Wenninger - Folkwang Preisträger 2015

Sparte Gestaltung

Am kommenden Sonntag, 12. Juli 2015, werden die diesjährigen Folkwang Preise verliehen. Die Folkwang StudiScouts haben die PreisträgerInnen interviewt und stellen sie im Laufe dieser Woche vor. Tillmann Betz hat sich mit Pitt Wenniger unterhalten, der mit dem Folkwang Preis in der Sparte Gestaltung (Studiengang Fotografie) ausgezeichnet wird.

Pitt Wenninger

Pitt Wenninger

 

Pitt Wenninger

Studiengang | Semester:

Fotografie / 8. Semester

Art des Abschlusses:

Bachelor of Arts

Name der ausgezeichneten Arbeit:

„A Plan for Escape“

Was inspiriert Dich?

„Vor allem Musik“

Wie bist Du mit den Momenten des Scheiterns im Studium umgegangen?

„Scheitern klingt so hart, aber wenn sich abzeichnet, dass ich bei einer Arbeit nicht weiterkomme, dann lass ich es meistens erstmal bleiben.“

Was sind Deine zukünftigen Arbeitsziele?

„Erstmal habe ich für Oktober meinen Bachelor angemeldet. Dann mal schauen…“

Mit welchem Thema hast Du Dich bei deiner prämierten Arbeit auseinandergesetzt?

„Mit Transiträumen und Möglichkeiten des Aussteigens"

Wie bist Du an das Thema herangegangen?

„Zuerst habe ich mich inhaltlich mit dem Thema auseinander gesetzt, um daraufhin dann Wege zu finden, bildnerisch mit dem Thema umzugehen.“

Wie sieht die Umsetzung aus?

„Im Endeffekt handelt es sich um ein Filmprojekt. Aber da die Arbeit auch vom Prozesshaften lebt, gibt es bis jetzt keine endgültige Form. Bis jetzt habe ich einen Trailer, einen Teaser und das Drehbuch fertiggestellt. Außerdem werden hin und wieder Productionstills veröffentlicht.“

Was bedeutet der Folkwang Preis für Dich?

„Ich bin dankbar für das Preisgeld und freue mich über die Wertschätzung meiner Arbeit.“

Ein Beitrag im Rahmen des Projekts „Folkwang StudiScouts“.

 

Tillmann Betz / 06. July 2015