Folkwang

09. January 2012

"Die Wolfshaut" von und mit Folkwang Alumniim Ringlokschuppen Mühlheim/ Ruhr

Die Theaterproduktion "Die Wolfshaut" von und mit Folkwang Alumni hat am am 20. Januar im Ringlokschuppen Mühlheim Premiere. Dies ist eine Produktion und Inszenierung des Schauspielregie Absolventen Achim Lenz (Abschlussjahrgang 2009) nach dem Roman von Hans Lebert. Die Hauptrolle spielt Marco Luca Castelli, der 2000 seinen Abschluss als Schauspieler an der Folkwang Universität der Künste machte.

read more
31. October 2011

Folkwang zu Gast in St. Petersburg

Beim 11. internationalen „Conservatory Week Festival“ des Konservatoriums in St. Petersburg trafen sich Ende Oktober Studierende und Lehrende von insgesamt 22 internationalen Musikhochschulen – darunter auch Folkwang SINFONIETTA, das Kammerorchester der Folkwang Universität der Künste. Auf dem Programm standen Konzerte, Workshops, Ausstellungen und Seminare. Ebenfalls in St. Petersburg dabei war Folkwang Professor Alexander Hülshoff: Er spielte als Solist Werke von Bach und Beethoven.

read more
24. October 2011

Fotografieprojekt "Augen-Blicke" wird im Rahmen der CIVIC in Sunderland erneut ausgestellt

"CIVIC - The first international festival of billboard art" ist ein internationales Fotofestival, das in Sunderland (UK) an drei institutionellen Ausstellungsorten und im öffentlichen Raum gleichzeitig stattfinden wird. Im Rahmen dieses Festivals wird das Fotografieprojekt "Augen-Blicke", das im September letzten Jahres als Beitrag zur Kulturhauptstadt Ruhr.2010 auf ca. 140 Plakatwänden im Essener Stadtraum zu sehen war, erneut der Öffentlichkeit präsentiert.

read more
19. October 2011
19. October 2011

i-com Themenheft zur Persuasiven Technologie erschienen

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) hat Prof. Dr. Marc Hassenzahl (Professor für Mensch-Produkt-Interaktion, Nutzererleben und Ergonomie) zusammen mit Matthias Laschke (Wiss. Mitarbeiter im Studiengang Industrial Design) ein Themenheft der

Zeitschrift i-com zu Persuasiven Technologien herausgegeben. Zwei Arbeiten von Folkwang Studierenden werden darin vorgestellt. read more
01. October 2011

PINA - Der 3D Tanzfilm von Wim Wenders

Als DVD/Blueray erschienen und im Rennen um den Oscar

Mit PINA, dem neuen Film von Wim Wenders, kommt auch ein Stück Folkwang Geschichte in die deutschen Kinos. Und das in 3D. Pina Bausch war nicht nur eine der wichtigsten Choreographinnen unserer Zeit weltweit, sondern auch die bedeutendste Alumna der Folkwang Universität der Künste.

read more
30. September 2011

Nachhaltiges Design als Zukunftsperspektive

Designstudierende aus aller Welt entwickeln effiziente Konzepte

Eine Woche lang haben Studierende aus aller Welt miteinander und mit Expert/innen über das Thema Nachhaltigkeit diskutiert. Vom 28. August bis 03. September 2011 wurde gemeinsam reflektiert, wie Design nachhaltig entwickelt werden kann. Den Auftakt der 3rd Sustainable Summer School bildete der hochkarätig besetzte Expert Day an der Bergischen Universität Wuppertal. Die internationale Veranstaltung wurde dann im Nikolaus-Kloster in Jüchen bei Neuss fortgesetzt.

read more
21. September 2011
16. September 2011

Folkwang Studierende gewinnen Preise bei Plakatwettbewerb "Essen wird plakativer"

Der 1. Preis des diesjährigen Plakatwettbewerbs "Essen wird plakativer“ zum Thema "Das liebe Geld" geht an Jan Falkenberg, 6. Semester Studiengang Kommunikationsdesign. Falkenberg erhält den 1. Preis für sein Plakat "Mammon", das im Rahmen eine Folkwang Seminars von Melk Imboden (CH) entstand. Ziel des studentischen Wettbewerbs sollte sein, Arbeiten zu erhalten die spezielle Zielgruppen dazu auffordern, mit "ihrem" Geld verantwortungsvoll umzugehen und Ethik und Moral in diese Überlegungen mit einzubeziehen. Diese Forderung gilt für den privaten Verbraucher ebenso wie für den Banker und die Politik.

read more
15. September 2011

Vergessen? Demenz! Folkwang Studierende stellen auf REHACARE 2011 in Düsseldorf aus

Sechs Studierende des Fachbereichs Gestaltung, Studiengang Industrial Design, haben dieses Semester verschiedene medizinische und soziale Einrichtungen und deren Personal und Patienten besucht und sind der Bedeutung der Diagnose Demenz auf den Grund gegangen.
In kritischer, visionärer und experimenteller Herangehensweise haben sie in dem 20-wöchigen Projekt Ideen, Entwürfe und Systeme zur Verbesserung der heutigen Situation entwickelt. Die Ergebnisse werden im Rahmen der REHACARE 2011 vom 21. bis 24. September 2011 ausgestellt (Messe Düsseldorf | Halle 3 Stand H82).

read more