Folkwang

Studentische Hilfskraft für fotografische Arbeiten

Die Folkwang Universität der Künste sucht zum 01.11.2022 eine Studentische Hilfskraft für fotografische Arbeiten in der Stabsstelle Hochschulkommunikation für 6 Wochenstunden, befristet bis 31.03.2023 (mit der Option auf Verlängerung) für die Erstellung aktuellen Bildmaterials aus der Folkwang Universität der Künste für Zwecke der Folkwang Kommunikation.

 

Ihr Aufgabengebiet
Die Tätigkeit umfasst die Planung und Durchführung von Foto-Shootings in allen Folkwang Disziplinen Musik, Theater, Tanz, Gestaltung, Wissenschaft sowie die finale Bildbearbeitung und Ablage im Folkwang Bildarchiv. Die Fotos sind bestimmt für die Nutzung im Rahmen der Folkwang Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei geht es um Bildmaterial aus den Bereichen Hochschulveranstaltungen, Folkwang Gebäude und Campus, Unterrichtssituationen, Mitarbeiter*innen-Porträts etc. Hinzu kommen Arbeiten im Bildarchiv und gelegentlich die Produktion kleinerer Videoclips.

Die Arbeitszeit splittet sich in Foto-Shootings jeweils vor Ort der Produktion/des Unterrichts sowie Bürozeit, die am Campus Essen-Werden in der Folkwang Kommunikation bzw. im Rahmen der mobilen Arbeit erbracht wird.

Die Zeiteinteilung erfolgt nach Absprache.

Ihr Profil

  • erste Erfahrungen in der Durchführung von Foto-Shootings
  • sehr gute Kenntnisse in der Bildbearbeitung (Photoshop)
  • erste Kenntnisse in der Bildverwaltung (Adobe Bridge)
  • Freude am Umgang mit Menschen und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • zuverlässige Kommunikation und eigenständige Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse
  • Interesse für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft

Vergütung
Die Vergütung beträgt vorbehaltlich etwaiger Tarifanpassungen 11,50 € (brutto) pro Stunde.

Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren
Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen an, in den Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht Gründe überwiegen, die in der Person eines Mitbewerbers liegen.

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bzw. diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht, sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Arbeit und Leben. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Hinweis zum gendersensiblen Formulieren
Die Folkwang Universität der Künste nutzt den Gender-Stern und genderneutrale Formulierungen, um verschiedene Identitäten sprachlich einzuschließen.

Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. eines Einstellungsverfahrens genutzt werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre kurze schriftliche E-Mail-Bewerbung (ohne Bewerbungsfoto) inkl. Arbeitsproben bis zum 31.07.2022 an Hanne Ermann, Redakteurin für Öffentlichkeitsarbeit der Stabsstelle Hochschulkommunikation, E-Mail: ermann(at)folkwang-uni.de.


Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich Mitte August per Videocall statt.

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte ebenfalls an Frau Ermann unter der E-Mail: ermann(at)folkwang-uni.de, Tel. +49 (0) 201 4903-202

Bei allgemeinen personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Maike Sahlmann, E-Mail: sahlmann(at)folkwang-uni.de.

Bei Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter wenden Sie sich bitte an die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Nina Kaiser, E-Mail: gleichstellungsbeauftragte(at)folkwang-uni.de.

> Download als PDF

 

 

 

„Folkwang StudiScouts“ geht in die nächste Runde

Bewirb Dich jetzt für das Wintersemester 2022!

Du studierst mindestens im zweiten Semester (Bachelor oder Artist Diploma) an Folkwang?
Du hast Lust, an Deiner Hochschule unterwegs zu sein und bist offen für Neues?
Du bist innerhalb Deines Studiengangs und darüber hinaus gut vernetzt?
Du bist sicher im Umgang mit der deutschen Sprache und bist neugierig auf journalistische Arbeit?

Dann bewirb Dich als neue*r Folkwang StudiScout bei der Stabsstelle Hochschulkommunikation!

Folkwang StudiScouts ist ein zentrales Projekt der Folkwang Universität der Künste, angesiedelt und betreut in der Stabsstelle Hochschulkommunikation. Es wird finanziert aus Mitteln der Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium.

 

Wir suchen:

Ab 01. November 2022 Studierende aus allen Fachbereichen, die sich an diesem interdisziplinären Projekt beteiligen möchte.

 

Wir brauchen:

Eine*n Studierende*n aus jedem Fachbereich, die*der Lust hat, über Veranstaltungen oder studentische Projekte zu berichten, für Studierende relevante Themen zu recherchieren und in Text, Ton oder (Bewegt-)Bild darzustellen. Über erste journalistische Erfahrungen und/oder Kenntnisse in Videoproduktion und -schnitt freuen wir uns.

 

Eine einstündige, wöchentliche Team-Redaktionssitzung findet am Campus Essen-Werden oder per Video Chat statt.

 

Infos zum Projekt und den bisherigen wunderbaren Beiträgen findet Ihr unter: www.folkwang-uni.de/studiscouts und in den Instagram-Highlights: @folkwang_uni


Wir bieten:

5 SWS als studentische Hilfskraft zunächst für die Dauer eines Semesters (€ 11,50 (brutto) / Stunde vorbehaltlich etwaiger Tarifanpassungen).

 

Wie bewerben?

Schreib‘ uns, warum Du ein*e gute*r Folkwang StudiScout wärst.

Deine Bewerbung (ohne Bewerbungsfoto) schicke bitte bis zum 31.07.2022 per Mail an die Redakteurin für Öffentlichkeitsarbeit der Stabsstelle Hochschulkommunikation: ermann(at)folkwang-uni.de.
Wir brauchen von Dir folgende Angaben: Name, Studiengang, Fachsemester, Mailadresse und Telefonnummer. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich Anfang September statt.

 

Für Rückfragen wende Dich bitte an:

Hanne Ermann, ermann(at)folkwang-uni.de, Tel. 0201 4903-202
Corinna Potysch, potysch(at)folkwang-uni.de, Tel. 0201 4903-204

 

Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen an, in den Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht Gründe überwiegen, die in der Person eines Mitbewerbers liegen.

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bzw. diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht, sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Arbeit und Leben. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.


Hinweis zum gendersensiblen Formulieren

Die Folkwang Universität der Künste nutzt den Gender-Stern und genderneutrale Formulierungen, um verschiedene Identitäten sprachlich einzuschließen.

 

Hinweis zum Datenschutz

Mit Deiner Bewerbung erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. eines Einstellungsverfahrens genutzt werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

 

Bewerbung

Bei allgemeinen personalrechtlichen Fragen wende Dich bitte an Maike Sahlmann, E-Mail: sahlmann(at)folkwang-uni.de.

 

Bei Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter wende Dich bitte an die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Nina Kaiser, E-Mail: gleichstellungsbeauftragte(at)folkwang-uni.de.

 

> Download als PDF