Folkwang

Nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung

An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung im Studiengang Jazz zu besetzen.


Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig die Betreuung der Presseclippings und Medienresonanz sowie organisatorische und administrative Aufgaben im Bereich Kommunikation & Medien.

Die Hilfskraft sollte jeweils dienstags in einem Zeitfenster von 11 bis 17 Uhr zur Verfügung stehen.  Die Vergütung beträgt 10,95 Euro die Stunde.

Voraussetzungen:

  • gute Kenntnisse in Microsoft Office-Programmen
  • Grundkenntnisse in Photoshop und InDesign
  • Erfahrungen mit Content Management Systemen (z.B. TYPO3)
  • einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache und Grammatik
  • gute Englischkenntnisse sind erwünscht
  • Interesse für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre kurze schriftliche E-Mail-Bewerbung bis zum 25. Juli 2019 an pairet(at)folkwang-uni.de.

 

Kontakt für Rückfragen:

Folkwang Universität der Künste | Redaktion & Dezernatsmanagement

Iris Pairet Garcia

pairet(at)folkwang-uni.de

Tel. +49_(0)201_4903_360

 

> Download als PDF

 

 

Nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung

An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung im Studiengang Jazz zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig die Betreuung der Presseclippings und Medienresonanz, die Pflege interner und externer Veranstaltungskalender sowie organisatorische und administrative Aufgaben im Bereich Kommunikation & Medien.

Die Hilfskraft sollte an mindestens zwei Tagen in der Woche zur Verfügung stehen. Die Zeiteinteilung erfolgt nach Absprache. Die Vergütung beträgt 10,95 Euro die Stunde.

Voraussetzungen:

  • gute Kenntnisse in Microsoft Office-Programmen
  • Grundkenntnisse in Photoshop und InDesign
  • Erfahrungen mit Content Management Systemen (z.B. TYPO3)
  • einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache und Grammatik
  • gute Englischkenntnisse sind erwünscht
  • Interesse für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre kurze schriftliche E-Mail-Bewerbung bis zum 25. Juli 2019 an pairet(at)folkwang-uni.de.

 

Kontakt für Rückfragen:

Folkwang Universität der Künste | Redaktion & Dezernatsmanagement

Iris Pairet Garcia

pairet(at)folkwang-uni.de

Tel. +49_(0)201_4903_360

 

> Download als PDF

 

 

Nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung

An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung im Studiengang Jazz zu besetzen.

Das Weiterbildungsangebot der Hochschule fokussiert bedarfs- und zielgruppenorientiert aktuelle Themen und Fragestellungen und unterstützt damit die individuelle Professionalisierung und Kompetenzerweiterung der Lehrenden und Mitarbeitenden der Folkwang Universität der Künste.


Ihr Aufgabengebiet

  • Recherchen zu potenziellen Weiterbildungsthemen
  • Vor- und Nachbereitung von Weiterbildungen

Ihr Profil

  • Studium der Erziehungswissenschaft (B.A. oder M.A.)
  • Interesse an Erwachsenenbildung/Weiterbildung, insbesondere berufliche/betriebliche Weiterbildung
  • Interesse an der Planung von Weiterbildungsangeboten
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Versierter Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Anwendungen bzw. die Bereitschaft, sich entsprechende Kenntnisse anzueignen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Vergütung
Die Zeiteneinteilung erfolgt nach Absprache. Die Vergütung beträgt – je nach vorliegenden Voraus-setzungen – 12,74 € bis 16,89 €/Stunde.


Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorüber-gehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens genutzt werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.


Bewerbung
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei (ohne Bewerbungsfoto) bis zum 31.07.2019 an Gabi Bruckschen per E-Mail bruckschen(at)folkwang-uni.de.


Kontakt
Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen Gabi Bruckschen, Tel.: 0201-4903-319; E-Mail: bruckschen(at)folkwang-uni.de.

 

 

> Download als PDF

 

 

Nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung

An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine nebenberufliche W2 Professur für die Fächer Jazz-Saxophon und Ensemble-Leitung im Studiengang Jazz zu besetzen.

 

Die*Der Stelleninhaber*in wird insbesondere mit folgenden, konkreten Aufgaben betraut sein:

  • Konzeption von und Lehre in verschiedenen Devising-Verfahren im Physical Theatre
  • Anleitung und Begleitung der dramaturgischen Konzeption und der Erarbeitung von studentischen Solo-,  Duo- und Ensemblearbeiten
  • Lehre von Techniken und Spielformen des Physical Theatre
  • Coaching und Begleitung studentischer Abschlussarbeiten/Artist Diploma-Abschlüsse
  • Mitarbeit in künstlerischer Forschung und Weiterentwicklung des Studiengangs
  • Anleitung von Devising-Feedback-Verfahren
  • Aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung


Von den Bewerber*innen wird Folgendes erwartet:

  • Ausgeprägtes Handlungswissen zur Stückentwicklung mit Methoden und ästhetischen Mitteln des Physical Theatre, insbesondere mit Verfahren des Devised- und Collaborative Theatre
  • Versierter Umgang mit den Bereichen „Autorschaft“ und „Dramaturgie“
  • Einschlägige künstlerische Qualifikationen als Darsteller*in und Regisseur*in oder Choreograf*in im professionellen Körpertheater/Contemporary Physical Theatre/Visual Performance
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der darstellenden Künste oder fachlich vergleichbare Qualifikation (national/international)
  • Professionelle Unterrichtserfahrung an einer künstlerischen Ausbildungsstätte


Die Vergütung erfolgt – je nach vorliegenden Voraussetzungen – bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Lehrverpflichtung beträgt zurzeit 24 Semesterwochenstunden. Die Einstellung an der Folkwang Universität der Künste erfolgt bei noch nachzuweisender pädagogischer Eignung zunächst befristet für zwei Jahre, ansonsten unbefristet.

Neben der Lehrtätigkeit wird eine engagierte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit potenziell allen Studiengängen der Hochschule erwartet; in diesem Kontext ist mit der Bewerbung ein Exposé für ein interdisziplinäres Unterrichtskonzept an der Folkwang Universität der Künste vorzulegen.
Bei Rückfragen zum Exposé können Sie sich an die Prorektorin für Studium und Lehre, Prof.in Elke Seeger, wenden: elke.seeger(at)folkwang-uni.de.

Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren
Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bzw. diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht, sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Arbeit und Leben.

Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens genutzt werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Bewerbung
Bewerbungen (ohne Bewerbungsfoto und bitte in Kopien, die Bewerbungen werden nicht zurückgesandt) mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 13.09.2019 an den

Rektor der Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39 (Abtei Werden)
45239 Essen

Kontakt
Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen der Studiengangleiter Prof. Thomas Stich, E-Mail: thomas.stich(at)folkwang-uni.de.

Bei allgemeinen personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Maria Finkensiep-Reuhs,
E-Mail: finkensiep-reuhs(at)folkwang-uni.de oder Telefon: 0201_4903-358.

Bei Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter wenden Sie sich bitte an die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Nina Kaiser, E-Mail: gleichstellungsbeauftragte(at)folkwang-uni.de.

 

 

> Download als PDF

 

 

Ausbildung für Rechtsreferendarinnen und -referendaren

An der Folkwang Universität der Künste besteht ab sofort die Möglichkeit für eine Rechtsreferendarin/einen Rechtsreferendar für den jeweiligen Ausbildungszeitraum, die juristische Ausbildung im Rahmen der Verwaltungsstation zu absolvieren.

Seit 1927 sind an der Folkwang Universität der Künste - gemäß der Folkwang Idee von der spartenübergreifenden Zusammenarbeit der Künste - die verschiedensten Kunstrichtungen und wissenschaftlichen Disziplinen unter einem Dach vereint.

 

In der Verwaltungsstation werden mehrheitlich Fälle aus den Rechtsgebieten Hochschul- und Prüfungsrecht, allgemeines Verwaltungsrecht und Vertragsrecht behandelt. Die Station bietet die Möglichkeit, die Arbeit der Rechtsabteilung an einer staatlichen Hochschule zu begleiten und sich mit vielfältigen Fragestellungen, auch mit Bezug zu anderen Rechtsgebieten, auseinanderzusetzen.

 

Bewerbungen ohne Foto richten Sie bitte an den

 

Kanzler der Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39
45239 Essen