Folkwang

Folkwang Jazz-Pianisten erfolgreich beim Carl Bechstein Wettbewerb 2018

back

Reinel Ardiles Lindemann und Julius Schepansky erspielen sich 1. und 3. Preis

 

Der Carl Bechstein Wettbewerb wurde in diesem Jahr erstmals in der Kategorie „Jazz-Klavier solo“ ausgetragen. Den inzwischen fünften Wettbewerb veranstaltete die Carl Bechstein Stiftung gemeinsam mit der Kulturstiftung Schloss Britz vom 03. bis 04. November 2018. Beim Preisträgerkonzert am 4. November im Kulturstall von Schloss Britz in Berlin wurden Preise im Wert von 7.000 Euro vergeben.


Reinel Ardiles Lindemann beeindruckte die hochkarätige Jury in der Kategorie für junge KünstlerInnen von 15 bis 16 Jahren und gewann den mit 600 Euro dotierten ersten Preis. Ardiles Lindemann war im Wintersemester 2017/18 und Sommersemester 2018 Jungstudent bei Folkwang Prof. Thomas Hufschmidt.

Julius Schepansky erhielt den dritten Preis, dotiert mit 800 Euro, in der Kategorie für TeilnehmerInnen von 19 bis 20 Jahren. Seit Wintersemester 2017/18 absolviert Schepansky seinen Bachelor of Music bei Peter Walter an der Folkwang Universität der Künste.


Mit dem Wettbewerb möchte die Carl Bechstein Stiftung die jungen MusikerInnen nachhaltig fördern und ihre außergewöhnlichen Leistungen belohnen.

 

back