Folkwang

Folkwang Absolvent ist Preisträger beim Brüsseler Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2016

back

 

Der Pianist und Folkwang Absolvent Chi Ho Han hat den 4. Preis beim diesjährigen Königin-Elisabeth-Wettbewerb (Concours Reine Elisabeth) in Brüssel gewonnen. Einmal jährlich messen sich bei dem weltweit bedeutenden Wettbewerb musikalische Ausnahmetalente, wobei das Thema von Jahr zu Jahr variiert. 2016 stand vom 02. Mai bis 09. Juni die Klaviermusik im Mittelpunkt.
Ins Finale haben es zwölf PianistInnen geschafft. Über sechs Abende hinweg, vom 23. bis 28. Mai 2016, wurde diese letzte Etappe des Wettbewerbs im Brüsseler Palais des Beaux-Arts ausgetragen. Die Preisgelder sind hochdotiert, für den 4. Platz gibt es ein Preisgeld in Höhe von 12.500 Euro. Im Juni fanden die Konzerte der PreisträgerInnen und das Abschlusskonzert statt.

Der 24-jährige Südkoreaner Han war zunächst Jungstudent bei Folkwang Professor Arnulf von Arnim und schloss sein Studium der Instrumentalausbildung mit Hauptfach Klavier 2014 erfolgreich an der Folkwang Universität der Künste ab. Der junge Solist ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Auszeichnungen erhielt er u. a. bei dem Internationalen Klavierwettbewerb in Wien, dem Internationalen Beethoven-Wettbewerb in Bonn und dem Internationalen Musikwettbewerb der ARD. Konzertauftritte führten ihn bereits nach Zürich, Bonn, Dortmund, Dublin und Seoul.

 

back