Folkwang

Erster Preis für Folkwang Absolventin

back

Yumi Tanizaki gewinnt beim XVII Internationaler Klavierwettbewerb "Vietri sul Mare Amalfiküste 2017" in Salerno

 

Die Pianistin Yumi Tanizaki ist beim Internationalen Klavierwettbewerb "Vietri sul Mare Amalfi Coast 2017" in Salerno, Italien, mit dem ersten Preis in ihrer Altersgruppe ausgezeichnet worden. Darüber hinaus wurde sie mit dem "Premio assoluto", dem Gesamtsieg aller Altersgruppen, ausgezeichnet. Neben dem mit 800 Euro dotierten ersten Preis erhält sie zudem das Vincenzo Solimene Stipendium in Höhe von 800 Euro, gestiftet vom traditionellen Keramikunternehmen „Ceramica Artistica Solimene“, das sich für die Förderung junger KünstlerInnen engagiert.
Der Wettbewerb fand im Juni 2017 bereits zum 17. Mal statt. Er richtet sich an junge PianistInnen aller Nationalitäten. Unterteilt in verschiedene Alterskategorien werden Preise in Höhe von 100 bis 800 Euro vergeben. Die GewinnerInnen spielten am 30. Juni 2017 beim Preisverleihungskonzert im "Teatro Giuseppe Verdi" in Salerno.
 
Yumi Tanizaki hat ihr Masterstudium Professional Performance in der Klasse von Prof. Henri Sigfridsson erfolgreich Anfang 2017 an der Folkwang Universität der Künste abgeschlossen.

 

back