Folkwang

Zur Psychologie des künstlerischen Schaffens:

Zur Entwicklung neuer Rituale als Synthese von zeitgenössischer Kunst, angewandter Psychologie und Didaktik

20. November 2018 | 18:30 Uhr

Essen
Campus Essen-Werden
Kammermusiksaal

  • Vortrag: Bertram Müller, Dipl.-Psych. und Psychotherapeut sowie langjähriger Intendant tanzhaus nrw
  • In diesem Vortrag werden die Problematik fehlender Rituale für den Einzelnen und die Veränderung gesellschaftlicher Prozesse thematisiert und grundlegende Aspekte zur Entwicklung neuer Formen zeitgenössischer Rituale erörtert, bei denen die schöpferische-künstlerische Persönlichkeit im Zentrum steht.
  • Die Inhalte des Vortrags können durch eine Teilnahme an den folgenden, praktisch orientierten Workshops, die sich jeweils an die individuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen anpassen, vertieft werden.
Eintritt frei

Kalendereintrag

Laden Sie sich den Kalendereintrag als .ics Datei herunter und speichern den Termin in ihrem Kalender

Download

Versand per Email

Versenden Sie einen Link zu diesem Termin per Email Client

Versenden