“Take a seat“

Folkwang-Studierende des Industrial Designs stellen ihre Arbeiten zum Thema “Sitzen am Tisch“ in New York aus!

Das Kooperationprojekt “Take a Seat“ der Folkwang Hochschule mit dem Pratt Institute in New York ist der erste Workshop, der aus dem 2007 gestarteten Projekt Germany meets USA hervorgeht. Initiatorin dieses Projekts ist Prof. Marion Digel; ihr Ziel dabei: „mit Germany meets USA einen langfristigen gestalterischen und wissenschaftlichen Austausch mit amerikanischen Designausbildungsstätten aufzubauen“ (Digel).

 

In der “Work in Progress”-Ausstellung “Take a Seat” in der Pratt Gallery (Campus Pratt Institute) zeigen die Essener Studierenden nun ihre ersten Entwürfe zum Thema “Sitzen am Tisch”.
Unter Berücksichtigung ergonomischer und emotionaler Aspekte
sowie durch innovatives Ausschöpfen von Technologien und Materialien erforschen sie Formen des Sitzens.

Die Ausstellung ist vom 17.5.- 21.5.2009 ganztägig geöffnet.
Am 21. Mai findet außerdem ein Workshop statt, der den Folkwänglern Gelegenheit gibt, ihre Entwürfe vor Kommilitonen und Lehrenden des Pratt Institutes zur Diskussion zu stellen. Mit diesem Feedback im Gepäck reisen sie zurück nach Essen, wo sie im Laufe des Sommersemesters ihre Arbeiten komplettieren. Umgekehrt haben die Pratt-Studierenden im Herbst 2009 Gelegenheit, ihre Entwürfe in Essen zu zeigen.  

Dieser Austausch mündet in eine gemeinsame deutsch-amerikanische Ausstellung aller Prototypen „Sitzen am Tisch“ auf der Internationalen Möbelmesse imm cologne 2010.http://193.175.156.215/

 

Teilnehmer:

  • Arthur Almenräder – 6. Sem.
  • Nils Bergmann – 8. Sem.
  • Matthias Bretschneider – 6. Sem.
  • Tobias Ende – 6. Sem.
  • Philipp Hermes - 6. Sem.
  • Yuki Ishiguro – 8. Sem.
  • Dustin  Jessen - 6. Sem.
  • Christian Klemm – 8. Sem.
  • Matthias Rauch - 6. Sem.
  • Werner Untch - 6. Sem.

 

 

 

Betreuer:

&nb

  • Prof. Marion Digel, Studiengangsprecherin Industrial Design
  • Prof. Kurt Mehnert, Rektor, Industrial Design Entwurf
  • Dipl. Designer Caroline Schreiber Wiss. Mitarbeiterin
  • Dipl. Designer Patrick Grimmel, Wiss. Mitarbeiter

 

 

 

 

09. May 2009