8th Sustainable Summer School

Folkwang gestaltet gemeinsam mit renommierten Partnern Innovationscampus zu Nachhaltigem Design

Vom 12. bis zum 19. August kommen zum achten Mal Studierende und junge Nachwuchskräfte aus aller Welt im Jüchener Nikolauskloster zur Sustainable Summer School zusammen, um eine Woche lang intensiv und begleitet von namhaften ExpertInnen an nachhaltigen Konzepten zu arbeiten. Angesprochen sind alle Disziplinen, insbesondere die Fachrichtungen Design, Ökonomie, Technologie und Kulturwissenschaften. In diesem Jahr gestaltet die Folkwang Universität der Künste gemeinsam mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie einen dreitägigen Workshop zum Thema „Smartphones, ressource use and human rights“. Die Leitung haben Prof. Anke Bernotat (Folkwang Universität der Künste), Prof. Dr. Christa Liedtke (Folkwang Universität der Künste / Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie), Dr. Jola Welfens (Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie) sowie Judith Schanz (Folkwang Universität der Künste).

Sustainable Summer School

Sustainable Summer School

 

„Nachhaltigkeit ist ein abstrakter Begriff, über den viel geschrieben und geforscht wird. Dennoch wird daraus wenig in die Praxis umgesetzt. Die Sustainable Summer School sucht nach Ansätzen, die dringende nachhaltige Veränderungen in das alltägliche Leben einbettet und diesem dadurch mehr Lebensqualität verleiht.“, erklärt Prof. Anke Bernotat. „Natur und Leben sind vielfältig, Ideen und Kreativität auch – dies sind die Grundlagen für Nachhaltigkeitsinnovationen aus der Gestaltung heraus“, ergänzt Prof. Christa Liedtke.
Gegründet wurde die Sustainable Summer School von der Bergischen Universität Wuppertal, dem Wuppertal Institut, der Hochschule Luzern, der ecosign Köln und der Folkwang Universität der Künste. Weitere Partner sind die Aalto University aus Helsinki, Fraunhofer UMSICHT, die Universitat Politecnica de Catalunya Barcelona Tech und das Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (Transzent).


Detaillierte Informationen und Anmeldung unter:
https://www.sustainable-summer-school.org/

 

Ziganki / 30. May 2018