Fachbereich Gestaltung stellt sich bei Folkwang *inside vor

Studieninformationsveranstaltung mit Mappenberatung während der Kunstmesse contemporary art ruhr (C.A.R.) vom 28. bis 30. Oktober 2016 am Folkwang Campus Zollverein

Der Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste öffnet wieder seine Türen: Von Freitag, 28. Oktober bis Sonntag, 30. Oktober 2016 haben SchülerInnen, Eltern und weitere Studieninteressierte im SANAA-Gebäude am Folkwang Campus Zollverein in Essen Gelegenheit, sich über Lehrangebote aus den Bereichen Industrial Design, Kommunikationsdesign und Fotografie zu informieren.

Neben Studien- und Mappenberatungen bieten die Folkwang GestalterInnen auch Workshops und Gesprächsmöglichkeiten mit aktuellen Studierenden an. Studentische Arbeiten werden ebenfalls ausgestellt. Zudem lohnt sich ein Ausflug zum Gelände der Zeche Zollverein an diesem Wochenende doppelt. Denn parallel zu Folkwang *inside findet dort die Medienkunstmesse contemporary art ruhr (C.A.R.) statt, die BesucherInnen Einblicke in aktuelle Strömungen der zeitgenössischen Kunst gibt.

Die Teilnahme an Folkwang *inside ist kostenlos. Veranstaltungsort ist das 2. OG des SANAA-Gebäudes. Für die Mappenberatung wird zur besseren Planung um Anmeldung unter sonja.zenker(at)folkwang-uni.de gebeten. Weitere Informationen zum Programm finden Sie online unter: www.folkwang-uni.de/inside.

Der Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste bietet grundständige sowie weiterführende Studienprogramme aus den Disziplinen Kommunikationsdesign, Industrial Design und Fotografie an, außerdem ein Promotionsstudium und die Habilitation in den Fächern Kunstwissenschaft, Designwissenschaft und Ergonomie.

Druckversion

Laura Collmann / 13. Oktober 2016

zurück

uploads/tx_fwpresse/Aktuell_Icon_Info-i_10.jpg