Die wissenschaftliche Folkwang Welt im Überblick

Schon immer waren wissenschaftliche Reflexion und angewandte Forschung ein wichtiger Faktor im künstlerischen Kanon der Folkwang Universität der Künste. Dafür stehen Fächer wie Musiktheorie, Erziehungswissenschaften, Musikpädagogik, Designwissenschaft, Kommunikations- und Medientheorie oder Kunst und ihre Didaktik. Alle Folkwang Studiengänge werden mit Analyse, Reflexionsvermögen und historischem Bewusstsein für das jeweilige Fach unterstützt. Darüber hinaus gibt es eigenständige wissenschaftliche Studiengänge, die folkwangspezifisch sehr eng mit den Bühnenkünsten, der Anwendernutzung und den künstlerischen wie kreativen Realitäten vernetzt sind. Promotionen sind möglich in Kunst- und Designwissenschaft, Musikwissenschaft und Musikpädagogik.

Auch jeder Folkwang Wissenschaftler ist ein bisschen Künstler

Seit WS 04/05 gibt es an Folkwang z.B. den bundesweit einzigartigen Studiengang „Musikwissenschaft in Kombination mit einem künstlerischen Fach“, das jedem Studierenden eine künstlerische Eignung abverlangt, ihm aber auch die Qualifikation für den Konzert- bzw. Kulturbetrieb, für die Medien, Dramaturgie, Lektorat etc. ermöglicht. Ebenso bekommen Musikpädagogik- und Lehramtsstudierende an der Folkwang Universität der Künste die besondere Ausbildung und praktische Befähigung zur eigenen musikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Forschung und Publikationen
Folkwang Wissenschaftler konnten in den letzten Jahren renommierte Kritiker und Musikeditionspreise gewinnen. Historische Neueditionen werden nicht nur veröffentlicht, sondern mit internationalen Stars auf die Bühne gebracht. Im Zentrum für musikalische Exilforschung gipfelt die Arbeit regelmäßig in eindrucksvollen Ausstellungen und Aufführungen. Ein wichtiger Kooperationspartner für die Gestalter ist das IKUD, Institut für Kunst- und Designwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen.