Musical – Bachelor of Arts

Der Studiengang wurde 1989 gegründet und nimmt seither jährlich sechs Studierende auf. Sie erhalten eine breitgefächerte, interdisziplinäre Ausbildung in den Bereichen Schauspiel, Tanz und Gesang. Durch kontinuierliches, intensives Training lernen die Studierenden, ihre eigenen Grenzen zu überschreiten und erlangen dadurch die künstlerischen und technischen Fähigkeiten, die sie in die Lage versetzen, eine erfolgreiche Bühnenkarriere zu starten und im harten Wettbewerb zu bestehen. Zum Lehrkörper zählen international renommierte Fachexperten und aktive Künstler, die eine breit gefächerte und qualitativ hochwertige Ausbildung gewährleisten.

Die verschiedensten öffentlichen Projekte und eine Auseinandersetzung mit der gesamten Bandbreite der Literatur – vom klassischen Musical über Chanson, Revue, Kabarett und Operette bis hin zur zeitgenössischen Musikliteratur – helfen den Studierenden, ihre Talente zu entdecken und zu schulen.

Neben vielen Semester-Konzerten kommt jedes Jahr eine große Abschlussproduktion auf die Bühne; meist in Koproduktion mit externen Veranstaltern, um so früh wie möglich außerhalb der Hochschule Erfahrungen im professionellen Theaterbetrieb zu sammeln. Nicht selten ist sie das Sprungbrett in die großen Musical-Ensuite-Produktionen oder Schauspielhäuser.