Folkwang

Neue Aula

Kleinbühne nach Versammlungsstättenverordnung NRW

Zuschauerplätze je nach Bespielungsform: 377 bis 424
Gesamtbühnenfläche incl. Orchestergraben ca. 180 m²

  • Bühne:
  • 10 Handkonterzüge
  • 2 elektrische Beleuchtungszüge
  • 4 Handzüge Panorama re/li
  • 1 elektrischer Panoramazug hinten
  • 2 elektrische Panorama-Beleuchtungszüge re/li
  • 1 Schleierzug im Portal
  • 2 elektrische Vorbühnenzüge
  • maximale Hubhöhe aller Züge ca. 8 m
  • Orchestergraben verfahrbar
  • keine Bodenöffnungen, Versenkungen, Podien
  • Beleuchtung:
  • Lichtstellanlage ETC EOS mit Havarie ION, Bj. 2010
  • 120 regelbare Versätze 1Kw/2Kw/5Kw
  • DMX-Ringleitung
  • 32A- und 63A-Einzelanschlüsse im Bühnenbereich
  • Kommunikation:
  • Inspizienten- und Mithöranlage Fa. Riedel, Bj. 2000
  • Beschallung:
  • 2-kanalige universale Beschallungsanlage
  • 8-kanalige Raumbeschallungsanlage
  • Mischpult nach ARD-Norm
  • Abspielbare Medien: DAT / CD / Compaktkassette

Grundrisse und Schnitte der Neuen Aula können bei der technischen Leitung angefordert werden.

Pina Bausch Theater

Informationen zur Umbenennung am 12. Oktober 2009

Szenenfläche nach VStättVo NRW
Gesamtfläche einschl. Apsis ca. 250 m²

Max. Sitzplatzangebot: 99

  • Technische Ausstattung:
  • 6 elektrische Prospektzüge sowie 2 elektrische Panaromazüge für Scheinwerfer, Aushang und Dekoration
  • digitales Beleuchtungsstellwerk Fa. Transtechnik „Iris“
  • 96 digitale geregelte Beleuchtungskreise
  • DMX-Ringleitung zur Beleuchtungs- und Effektsteuerung
  • Scheinwerferbestückung mit 1 KW- und 2 KW- Scheinwerfern (Profil und Stufenlinse)
  • 4 Moving-Lights (kopfbewegte Scheinwerfer)
  • 1 Stück 1,2 KW-HMI-Verfolger
  • je 6 zusätzliche Starkstromanschlüsse 32 A und 63 A in der Alten Aula (Saalebene und Galerien)
  • Videoleitung Alte Aula in/out für TV und Bildübertragung sowohl innerhalb der Aula wie auch im Foyer
  • Gegensprechanlage: Garderoben <> Technikempore <> Foyer
  • Durchsageanlage AA <> Foyer
  • Insgesamt 10 zusätzliche Internet-/Intranetanschlüsse in der Alten Aula (Saalebene und Galerien) für Daten- und Bildübertragung

Weitergehende Angaben über die technische Ausstattung und technische Zeichnungen der Alten Aula können bei der technischen Leitung angefordert werden.

Kammermusiksaal

Szenenfläche
Gesamtfläche: ca. 130 m²

Max. Sitzplatzangebot: 99

Tonanlage und Medienschrank vorhanden
Keine bühnen- und beleuchtungstechnischen Einrichtungen

Studio Schauspiel

Szenenfläche
Gesamtfläche ca.120 m²

Max. Sitzplatzangebot: 99

Angaben über die technische Ausstattung und technische Zeichnungen können
bei der Technischen Leitung angefordert werden.

Kleiner Konzertsaal - Duisburg

Szenenfläche
Gesamtfläche des Saales ca. 215 m²
Bühnenfläche ca. 70 m²

Max. Sitzplatzangebot: 175

  • Beleuchtung:
  • Fest eingerichtete Konzertbeleuchtung
  • zusätzlich sind max. 48 Stromkreise über ein Lichtstellwerk regelbar.
  • Ton:
  • Allgemeine Saalbeschallung
  • CD/MC/MD über Regelpult zuspielbar
  • Licht- und Tonregie für den Saal aus getrennter Kabine mit Sicht auf die Bühne steuerbar

Angaben über weitere Ausstattung und technische Zeichnungen können bei der Technischen Leitung angefordert werden