Folkwang

Vera Timmerberg

_Geschäftsstelle des Rektorats | Leitung
_Institutsratsvorsitzende „Institut für Populäre Musik“


_E-Mail: timmerberg@folkwang-uni.de
_Tel.: +49 (0) 201_4903-104 (dienstlich)
_Raum: R 0.03

 

Zuständigkeiten

  • Hochschulentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Gesellschaftspolitische Angelegenheiten
  • Folkwang LABs
  • Projektleitung „Institut für Populäre Musik“

 

Mitgliedschaften

  • Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
  • Kulturbeirat der Stadt Essen
  • Transfer für Bildung e.V.
  • Institut für Bildung und Kultur e.V.
  • Verein zur Förderung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen e.V.
  • Verein H 13 e.V. | Goldkante Bochum
  • Kuratorium ecce GmbH
  • Gender & Diversity Kommission der Folkwang Universität der Künste
  • Institutsrat Folkwang Institut für Populäre Musik (Vorsitz)
  • Institutsrat Folkwang Institut für Lebenslanges Leben
  • Gesellschaft der Freunde und Förderer der Folkwang Universität der Künste e.V.

 

Kurzprofil

  • Studium der Bildungswissenschaften, Psychologie und Soziologie
  • Lehre und Forschung in Kulturwissenschaften, Kulturpolitik und Kulturelle Bildung; Empirische Sozialforschung, Evaluation im Kulturbereich, Kompetenzdiagnostik
  • Projektmanagement in Bildungs- und Kulturinstitutionen

 

Curriculum Vitae

2010 - 2011 Stiftung Mercator
Koordinatorin für das Themencluster Kulturelle Bildung im Kompetenzzentrum Bildung

2006 - 2010 Universität Hildesheim
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kulturpolitik im Studiengang Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: empirische Kulturforschung, Evaluation im Kulturbereich, Kulturpolitik, Kulturelle Bildung

2002 - 2008 Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ)
Wissenschaftlich-kulturpädagogische Mitarbeiterin und Projektleitung dreier Projekte:

  • (1) „Evaluation und Weiterentwicklung von Anerkennungsformen nicht-formell erworbener Kompetenzen in Kunst und Kultur“. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 2005 bis 2008.
  • (2) „Kultur macht Schule. Kooperationen von kulturellen Partnern und Ganztagsschulen“. Gefördert von der Stiftung Deutsche Jugendmarke und der Aktion Mensch 2004 bis 2005.
  • (3) „Der Kompetenznachweis Kultur. Ein Nachweis von Schlüsselkompetenzen durch kulturelle Bildung.“ Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 2001 bis 2004.

2000 - 2002 Institut für Bildung und Kultur (IBK)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leitung des Modellprojektes „Neue Dienstleistungen und Kultur“. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 2000 bis 2002.

1999 - 2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im EU-Projekt „IF“ im Landesprogramm QUATRO, NRW.

1999 Dozentin für Pädagogik und Soziologie an der Weiterbildungsstätte der Bundesknappschaft Bochum.
1995 - 2000 Mitarbeiterin im Projekt „Qualitative Sozialforschung moralischer Krisenerfahrung von Kindern und Jugendlichen“ an der Universität Duisburg-Essen bei Prof. Dr. Andreas Gruschka.

1992 - 1997 Kulturmanagement und Geschäftsführung der „Rote Liebe“ in Essen.

 

Publikationen (Auswahl)

  • Schorn, Brigitte/Timmerberg, Vera (2013): Der Kompetenznachweis Kultur. Bildungswirkungen Kultureller Bildung sichtbar machen und anerkennen. In: Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (Hg.): Kulturelle Bildung. Reflexionen. Argumente. 50 Jahre BKJ. 50 Jahre für Jugend Bildung Kultur. Impulse. Heft 11, S. 61f.

  • Schorn, Brigitte/Timmerberg, Vera (2013): Kompetenznachweis Kultur. In: Online-Handbuch Kulturelle Bildung: http://www.kubi-online.de/node/3381

  • Schorn, Brigitte/Timmerberg, Vera (2012): Kompetenznachweis Kultur. In: Bockhorst/Reinwand/Zacharias (Hg.): Handbuch Kulturelle Bildung. München, S. 958f.

  • Kneip, Winfried/Timmerberg, Vera (2012): Kultur als Bindeglied. Zwischen kultureller Bildung und Integration. In: Zimmermann, Olaf/Geißler, Theo (Hg.): Aus Politik & Kultur. Kulturelle Vielfalt leben: Chancen und Herausforderungen interkultureller Bildung. Berlin, S. 205-207.

  • Geier, Thomas/Timmerberg, Vera (2012): Der Kompetenznachweis Kultur im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. In: Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (Hg.): Kulturelle Bildung für nachhaltige Entwicklung. Reflexionen. Argumente. Impulse. Heft 9. Remscheid, S. 43f.

  • Kneip, Winfried/Timmerberg, Vera (2011): Das Curriculum des Unwägbaren: Über den Wert ästhetischer Bildung für Schule und Gesellschaft. In: Braun, Tom (Hg.): Lebenskunst lernen in der Schule. Mehr Chancen durch Kulturelle Schulentwicklung. München, S. 53-65.

  • Timmerberg, Vera/Schorn, Brigitte (Hg.) (2009): Anerkennungsformen von Kompetenzen in der Kulturellen Bildung. Der Kompetenznachweis Kultur in Theorie und Praxis. München.

  • Timmerberg, Vera (2008): Kulturvermittlung und Evaluation. Zum Verhältnis von Prozessen der Kulturvermittlung und der Erforschung ihrer Wirkung. In Mandel, Birgit (Hg.): Audience Development, Kulturmanagement, Kulturelle Bildung. Konzeptionen und Handlungsfelder der Kulturvermittlung. München, S. 96-111.

  • Becker, Helle/Timmerberg, Vera (2008): Stärken sichtbar machen. Der Kompetenznachweis Kultur in der Praxis. 20 Projektbeispiele, hg. v. Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Remscheid.

  • Mandel, Birgit/Timmerberg, Vera (2008): Kulturelle Partizipation im Ruhrgebiet in Zeiten des Strukturwandels. Eine empirische Studie des Instituts für Kulturpolitik an der Universität Hildesheim. http://kulturvermittlung-online.de/pdf/knf_-_mandel_timmerberg_studie_ruhr2010_2008_abschlussbericht.pdf

  • Timmerberg, Vera (2006): Kompetenzen nachweisen. In: Gapski, Harald (Hg.): Medienkompetenzen messen? Verfahren und Reflexionen zur Erfassung von Schlüsselkompetenzen. Düsseldorf - München, S. 73 - 87.