Folkwang

Kommission für Gender und Diversity

Die Erweiterung der Gleichstellungskommission zu einer Kommission für Gender und Diversity ist bundesweit unter den Kunst- und Musikhochschulen des Landes einzigartig. Inhaltlich fokussiert das Gremium neben der Kategorie ‚Gender‘ auch weitere Differenzlinien vielfältiger Zielgruppen. Die Mitglieder unterstützen und beraten die zentrale Gleichstellungsbeauftragte sowie die Rektoratsbeauftragte für Gender und Diversity in Fragen der Gleichstellungssteuerung und im Monitoring für diversitätsorientierte Veränderungsprozesse unter Einschluss von Gender und Diversity-Perspektiven. Die Zusammensetzung der unterschiedlichen Interessensvertretungen, ermöglicht die Themenfelder aus vielfältigen Blickwinkeln zu diskutieren, und die jeweiligen Kompetenzen und Expertisen der Statusgruppen als Ressource in den Arbeitsfeldern mit einfließen zu lassen.

Die Kommission für Gender und Diversity  ist ein beratendes Gremium, das analog zur Gleichstellungskommission vom Senat eingesetzt wird. Nach einer einjährigen Erprobung des Modellprojektes und der Spiegelung der Ergebnisse, soll das Pilotprojekt  in der Grundordnung der Folkwang Universität der Künste verankert werden.

Die Kommission besteht aus 13 Mitgliedern:

1. Vorsitz:

  • Nina Kaiser (zentrale Gleichstellungsbeauftragte)

2. Vorsitz:

  • Dr. Karoline Spelsberg-Papazoglou (Rektoratsbeauftragte für Gender- & Diversity Management)

Gruppe der HochschullehrerInnen:

  • Dekan Prof. Till Engel  (FB 1)
  • Dekan Prof. Werner Schepp  (FB 2)
  • Dekan Prof. Bruno Klimek (FB 3)
  • Dekanin Prof. Marion Digel (FB 4)

Gruppe der akademischen MitarbeiterInnen:

  • Anke Westermann (Mitarbeiterin am Institut für Gregorianik)
  • Armin Pelzer (Fotografie, FB 4, wissenschaftl. Personalrat, Vorsitzender)

Gruppe der MitarbeiterInnen in Technik und Verwaltung:

  • Vera Timmerberg (Leiterin Geschäftsstelle des Rektorats)
  • Nadine Overkamp (Dekanat FB 1 | Sekretariat I dezentrale Gleichstellungsbeauftrage FB 1)

Gruppe der Studierenden:

  • Imke Kahrmann (Studentin FB 2)
  • Ingmar Stiller (Student FB 2)