Folkwang

FAQ

 

Erste Orientierung in der Bibliothek

 

Was kann ich in die Bibliothek mitnehmen

Was kann ich in die Bibliothek mitnehmen / was muss ich einschließen?

Sie müssen Ihre Taschen in Schließfächer einschließen. Sind diese zu groß, können Sie sie hinter der Infotheke verstauen. Instrumente und Laptops dürfen Sie mitnehmen. Bitte nehmen Sie außer Wasserflaschen keine Speisen und Getränke mit in die Bibliothek.

Wo befinden sich die Schließfächer?

Die Schließfächer befinden sich vom Eingang aus betrachtet auf der linken Seite neben der zweiten Reihe von Glastüren.

Wo gibt es Arbeitsplätze?

Computerarbeitsplätze mit Internetzugang befinden sich im Erdgeschoss, Untergeschoss sowie auf der 2. und 3. Etage. An den Steh-Computerplätzen können Sie ausschließlich im Katalog der Bibliothek recherchieren.

Auf der 1. Etage, im Lesesaal, gibt es Gruppentische zum Arbeiten und auf der 2. und 3. Etage jeweils vier Einzelarbeitsplätze.

Im Erdgeschoss befinden sich Medienzellen. In diesen haben sie neben einem Computer mit Internetzugang die Möglichkeit CDs und DVDs anzuhören bzw. anzusehen. In der ersten Medienzelle steht Ihnen darüber hinaus ein Flachbettscanner zur Verfügung.

Wo und wie kann ich kopieren?

Im Untergeschoss stehen Ihnen zwei  Kopiergeräte zum Kopieren, Drucken und Scannen zur Verfügung. Diese können Sie mit Ihrer Folkwang Card nutzen. Für externe NutzerInnen ohne Ausweis stellen wir eine Kopierkarte gegen Pfand zur Verfügung. Eine Kopie kostet 5 Cent.

Wo und wie kann ich Dokumente ausdrucken

Im Untergeschoss stehen Ihnen zwei  Kopiergeräte zum Kopieren, Drucken und Scannen zur Verfügung. Diese können Sie mit Ihrer Folkwang Card nutzen. Für externe NutzerInnen ohne Ausweis stellen wir eine Kopierkarte gegen Pfand zur Verfügung.

Von den Computerarbeitsplätzen im Erdgeschoss können Druckaufträge an den vorderen Drucker im Untergeschoss gesendet werden. Dafür klicken Sie in dem von Ihnen verwendeten Programm wie gewohnt auf die Schaltfläche „Drucken“.

Um den Druckauftrag am Kopiergerät abrufen zu können, müssen Sie die Nummer, die unten links auf den Computermonitor geklebt ist, jeweils einmal als Kennung und als Passwort eingeben (für weitere Hinweise siehe Druckanleitung neben dem Kopierer).

Wo und wie kann ich scannen?

Im Untergeschoss stehen Ihnen zwei Kopiergeräte zum Kopieren, Drucken und Scannen zur Verfügung. Diese können Sie mit Ihrer Folkwang Card nutzen. Für externe NutzerInnen ohne Ausweis stellen wir eine Kopierkarte gegen Pfand zur Verfügung. Zum Speichern Ihrer Scans benötigen Sie eine USB-Stick. In der ersten Medienzelle im Erdgeschoss steht Ihnen darüber hinaus ein Flachbettscanner zur Verfügung.

 

Bibliotheksnutzung allgemein

 

Wofür brauche ich einen Benutzerausweis?

Sie brauchen einen Ausweis für die Bibliothek (entspricht der Folkwang Card), um Medien ausleihen und bestellen bzw. vormerken zu können.

Service ohne Benutzerausweis

Welche Services der Bibliothek kann ich ohne Benutzerausweis nutzen?

Sie können den Bestand der Bibliothek vor Ort nutzen,  an den Arbeitsplätzen arbeiten und im Online-Katalog recherchieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit an einer Führung durch die Bibliothek teilzunehmen.

Bibliotheksnutzung als Nicht-Student

Kann ich als Externer (Nicht-Studierender / - Lehrender) die Bibliothek nutzen?

Auch jede(r) Nicht-Angehörige der Folkwang Universität der Künste kann die Bibliothek nutzen. Möchten Sie als externe(r) NutzerIn vom vollen Service der Bibliothek Gebrauch machen (Ausleihe, Internetzugang etc.), müssen Sie sich in der Bibliothek anmelden. Sie erhalten dann einen Benutzerausweis und ein eigenes Bibliothekskonto sowie auf Wunsch Zugangsdaten für die Internet-PCs.

 

Bestand und Aufstellung

 

Wo finde ich welche Noten und Bücher?

Noten sind hauptsächlich auf der dritten Etage nach Besetzung bzw. nach musikalischen Gattungen aufgestellt. Taschenpartituren, große Partituren und Klavierauszüge befinden sich hingegen im Untergeschoss. Eine Systematik der Noten liegt auf allen Etagen aus.

Bücher befinden sich auf allen Etagen nach Themen sortiert. Genauere Angaben zur Medienaufstellung können Sie den ausliegenden Etagenplänen entnehmen.

Wo befinden sich CDs und DVDs?

CDs und DVDs befinden sich in einem separaten Medienbereich, der nur für MitarbeiterInnen zugänglich ist. Sie können jedoch gezielt nach DVDs bzw. CDs im Katalog suchen. Teilen Sie uns am besten direkt die Signaturen der von Ihnen gewünschten Medien mit und wir suchen Sie dann für Sie heraus.

 

Ausleihe

 

Welche Medien kann ich ausleihen?

Der Großteil der Medien in der Bibliothek gehört zum Ausleihbestand.

Allerdings sind einige auch Teil des Präsenzbestandes, d.h. sie können nur in der Bibliothek bzw. für den laufenden Tag außerhalb der Bibliothek genutzt werden. Zum Präsenzbestand gehören u.a. alle Zeitschriften, Nachschlagewerke, Gesamtausgaben und Aufführungsmaterial. Ob Sie ein Medium ausleihen dürfen, können Sie der Bestandsanzeige im Katalog entnehmen sowie der Signaturergänzung „nicht entleihbar“ auf dem Medium selbst.

Wie viele Medien darf ich ausleihen?

Es gibt keine zahlenmäßige Begrenzung bei der Ausleihe.

Für wie lange kann ich Medien ausleihen?

Für wie lange kann ich welche Medien ausleihen?

Alle Bücher und Noten können für eine Dauer von vier Wochen ausgeliehen werden. Es gibt die Möglichkeit einer dreimaligen Verlängerung, sofern ein Medium in der Zwischenzeit nicht von einem anderen Nutzer vorgemerkt wurde.

CDs und DVDs dürfen Sie eine Woche lang nutzen. Diese Ausleihe kann nicht verlängert werden.

Medien aus dem Präsenzbestand sind nur für den laufenden Tag entleihbar.

Gesuchtes Medium bereits verliehen?

Das Medium, das ich brauche, ist bereits entliehen, was kann ich tun?

Sie können Medien, die bereits entliehen sind, vormerken. Dafür klicken Sie in der Bestandsanzeige auf den Link „Bestellen“, melden sich mit Ihren Nutzerdaten an, und schicken die Vormerkung ab. Sobald das Medium zurückgegeben wird, wird es für Sie bereitgestellt und Sie erhalten eine E-Mail.

Medium nicht vorhanden?

Das Medium, das ich suche, ist in der Bibliothek nicht vorhanden, was kann ich tun?

Sie können Medien, die sich nicht im Bestand der Bibliothek befinden, per Fernleihe bestellen. Wenn Sie jedoch der Ansicht sind, dass ein Medium dringend vor Ort benötigt wird, können Sie auch über den entsprechenden Link im Online-Katalog einen Anschaffungsvorschlag machen.

 

Gebühren

 

Gebühr für die Nutzung der Bibliothek?

Es gibt keine Jahresgebühr für die Nutzung der Bibliothek. Allerdings fallen für externe NutzerInnen einmalige Materialkosten an, wenn Sie einen Bibliotheksausweis beantragen. Des Weiteren wird für den Service der Fernleihe eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Außerdem müssen Sie bei einer Überschreitung der vorgegeben Leihfrist eine Säumnisgebühr bezahlen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Gebührenordnung.

Überschreitung der Leihfrist

Ich habe die Leihfrist überschritten, wie viel muss ich bezahlen und wo kann ich meinen Gebührenstand einsehen?

Für eine Leihfristüberschreitung von bis zu 10 Kalendertagen muss eine Gebühr von 2 Euro gezahlt werden. Nach jeweils 10 weiteren Kalendertagen erhöht sich die Gebühr auf 5, 10 bzw. 20 Euro. Ihren Gebührenstand können Sie Ihrem Benutzerkonto entnehmen.

Keine Benachrichtigung zum Fristende?

Ich habe keine Erinnerungsnachricht bzgl. der ablaufenden Leihfrist bekommen, und die Leihfrist überschritten. Muss ich die entstandenen Gebühren trotzdem zahlen?

Die automatische Erinnerungs-E-Mail mit dem Hinweis auf eine bald ablaufende Leihfrist ist ein freiwilliger Service der Bibliothek, für den nicht garantiert werden kann. Es kann zu technischen Problemen kommen, die dazu führen, dass Benachrichtigungen Sie nicht erreichen.

Für die Einhaltung der Leihfrist sind allein Sie verantwortlich. Aus diesem Grund können keine Gebühren erlassen werden, wenn Sie keine Benachrichtigung erhalten haben. Die Leihfristen für die von Ihnen ausgeliehenen Medien können Sie jederzeit online in Ihrem Bibliothekskonto einsehen.