Folkwang

Folkwang Shakespeare-Festival 2016 vom 6. bis 16. April

Partnerschulen aus Australien, Südafrika und Polen zu Gast

Im 400. Todesjahr von William Shakespeare veranstaltet die Folkwang Universität der Künste das internationale Shakespeare-Festival erstmals mit Gästen aus drei Kontinenten. 49 Schauspielstudierende aus Australien, Sudafrika, Polen und Deutschland setzen sich vom 6. bis 16. April mit Shakespeare auseinander. Gezeigt werden dabei vier jeweils national erarbeitete Produktionen von „Viel Lärm um nichts“ sowie eine gemeinsame und vor Ort entwickelte internationale Version dieses Sückes.

weiterlesen

Itchy feet? – Study abroad in SS 2016

You have a desire to gain other perspectives and experience new teaching methods, to develop professionally and personally and you would like to get to know students from all over the world? Then study abroad for 1-2 semesters at one of our international partner universities. For some of our

partner universities. an application for SS 2016 is still possible, for example: weiterlesen

Fernweh? – Auslandsstudium im SS 2016

Sie haben Lust, andere Perspektiven und Lehrmethoden zu erfahren, sich in fachlicher und persönlicher Hinsicht weiterzuentwickeln und möchten Studierende aus der ganzen Welt kennen lernen? Dann studieren Sie doch für 1-2 Semester an einer unserer

internationalen Partneruniversitäten. Bei einigen unserer Partneruniversitäten ist eine Bewerbung für das SS 2016 noch möglich, zum Beispiel: weiterlesen

Interesse an einem Auslandsaufenthalt?

Für das akademische Jahr 2015/2016 können alle Folkwang Studierenden bis Ende Januar 2015 ihr Interesse an einem Auslandssemester oder Praktikum im Ausland bekunden. Das International Office bietet dazu im WS 2014/15 zwei inhaltlich gleiche Informationsveranstaltung an, bei denen ein Überblick über die Möglichkeiten zum Auslandsstudium und –praktikum gegeben wird und das Bewerbungsverfahren für Austauschprogramme sowie verschiedene Förderprogramme vorgestellt werden. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen.

weiterlesen

Folkwang Studierende realisieren Kurzfilm-Projekt

Folkwang Studierende aus den Studiengängen Schauspiel|Regie (Anne-Kathrine Münnich und Jakob Arnold) und Gesang|Musiktheater (Christina Heuel und Marijana Mladenov) sind zurzeit in Rennes (Frankreich) und drehen dort gemeinsam mit Studierenden aus Frankreich und Mazedonien einen Kurzfilm über junge Identitäten in Europa. Der Filmdreh ist der Abschluss eines Projektes, das aus drei Phasen bestand.

weiterlesen

TV-Sendung "Europa vor Ort" zeigt Internationalität an Folkwang

In der ersten Ausgabe der Sendereihe "Europa vor Ort" des Duisburger TV-Lokalsenders STUDIO 47 wurde mit zwei Beiträgen die Internationalität der Folkwang Universität der Künste vorgestellt. Zunächst zeigt die ungarische Studentin Flóra Fábri (Master Professional Performance bei Prof. Christian Rieger) wie sie an Folkwang "den europäischen Gedanken ganz selbstverständlich lebt". Im Anschluss berichtet Susanne Skipiol (Geschäftsstelle des Rektorats) im Interview über die Arbeit mit den internationalen Studierenden und die Austauschprogramme der Hochschule.

weiterlesen

Interdisziplinäres Jahresprojekt 2014 des Kollegs für Musik und Kunst Montepulciano: Jetzt bewerben!

Thema: "ÜberSetzen. Die zeitgenössischen Künste als fremde Sprache(n)?"

Vom 14. September bis 26. September 2014 findet in Montepulciano zum vierten Mal das interdisziplinäre Jahresprojekt des Kollegs für Musik und Kunst statt. In diesem Jahr werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Thema „ÜberSetzen. Die zeitgenössischen Künste als fremde Sprache(n)?“ beschäftigen. Bewerbungsschluss ist der 15. April 2014.

weiterlesen

Building something beautiful

Since 2009 the Folkwang University of the Arts is in a collaboration with the Drama Academy Ramallah in Palestine to establish a professional school of performing arts in Palestine and to support the exchange of cultural knowledge. The Drama Academy Ramallah is the only school of performing arts in Palestine and mainly focuses on acting. All other professional training centres are located outside the Palestinian territories. For most Palestinians they are inaccessible.

weiterlesen