Folkwang

Stipendien der Marianne Ingenwerth-Stiftung

An die Studentinnen des Studiengangs Fotografie der Folkwang Universität der Künste:

Marianne Ingenwerth Projektstipendien I + II, 2 Stipendien, jeweils dotiert mit 3.000 Euro

Die Marianne Ingenwerth Stiftung vergibt zwei Projektstipendien für besonders begabte und förderungswürdige Studentinnen, die ein künstlerisches Projekt innerhalb der nächsten 12 Monate realisieren möchten. Die Stipendiengelder können für die eigene künstlerische Forschung sowie für Technik- und Materialkosten genutzt werden. Das Ergebnis kann in eine Publikation, einen Katalog, einen Film und/oder eine Ausstellung münden. Bewerbung mit Mappe/Portfolio (eine DVD nur bei Video/Filmprojekten), Vita, Matrikelnummer sowie einer ausführlichen Beschreibung des Vorhabens und einer Begründung der entstehenden Kosten. Nach Ablauf des Förderzeitraums werden die Stipendiatinnen zur Präsentation ihrer Arbeiten in die Galerie 52 eingeladen.

Bewerben können sich Studentinnen des Studiengangs Fotografie der Folkwang Universität der Künste. Beide Projektstipendien sind für alle Jahrgänge offen – B.A. und M.A. Bewerbungsschluss ist der 28. Oktober 2016 um 14 Uhr. Bewerbungsunterlagen (Vita, Matrikelnummer, Beschreibung und Kostenbegründung) müssen bis zu diesem Termin vollständig bei Dorothea Frink, Raum: R12 S02 H78, vorliegen.

Die Bewerbungsmappen müssen zwischen 9 - 10 Uhr am Mittwoch den 23. November im Sanaa Gebäude von den Bewerberinnen abgegeben werden. Der Termin zur Mappenabgabe wird noch bestätigt.

Die Jury, bestehend aus Lehrenden des Studiengangs Fotografie und einem externen Jurymitglied, wird ihre Entscheidung voraussichtlich bis Ende November 2016 treffen.

Bewerberinnen müssen sich zwischen Projekt- und Exzellenzstipendium entscheiden - sie können sich nicht gleichzeitig für ein Projektstipendium und ein Exzellenzstipendium bewerben.

Marianne Ingenwerth Exzellenzstipendien I + II, 2 Stipendien, jeweils dotiert mit 3.000 Euro

Exzellenzstipendien I + II richten sich an besonders begabte und förderungswürdige Studentinnen. Die Stipendien fördern M.A.-Studentinnen ab dem 1. Semester und B.A.-Studentinnen ab dem 6. Semester. Die Vergabe würdigt neben einer qualitativ herausragenden Arbeit ebenso die Kontinuität der künstlerischen Leistung, die während des Studiums erbracht wurde. Bewerbung mit Mappe/Portfolio (DVD nur bei Video/Filmprojekten), Vita, Matrikelnummer und einer umfangreichen Beschreibung der künstlerischen Interessen und Entwicklungen, sowie einer Kurzbeschreibung der tendenziellen Entwicklung zum Diplom/B.A.- Abschluss oder des M.A. -Fotografie- Projekts.

Bewerben können sich Studentinnen des Studiengangs Fotografie der Folkwang Universität der Künste. Beide Exzellenzstipendien richten sich an Studentinnen im Hauptstudium ab dem 6. Semester (B.A. und Diplom) und ab dem 1. Semester im M.A.- Studium. Bewerbungsschluss ist der 28. Oktober 2016 um 14 Uhr. Bewerbungsunterlagen (Vita, Matrikelnummer, Beschreibung und Kostenbegründung) müssen bis zu diesem Termin vollständig bei Dorothea Frink, Raum: R12 S02 H78, vorliegen. 

Die Bewerbungsmappen müssen zwischen 9-10 Uhr am Mittwoch den 23. November im Sanaa Gebäude von den Bewerberinnen abgegeben werden. Der Termin zur Mappenabgabe wird noch bestätigt.

Die Jury, bestehend aus Lehrenden des Studiengangs Fotografie und einem externen Jurymitglied, wird ihre Entscheidung voraussichtlich bis Ende November 2016 treffen.

Bewerberinnen müssen sich zwischen Projekt- und Exzellenzstipendium entscheiden - sie können sich nicht gleichzeitig für ein Projektstipendium und ein Exzellenzstipendium bewerben.