„Folkwang ist…“: Wir suchen Ihre Antworten!

Machen Sie mit und sagen Sie uns, was Folkwang für Sie ganz persönlich bedeutet.

Ob per Hashtag #folkwangist in den sozialen Medien oder auf  www.folkwangist.de: Ergänzen Sie einfach in Wort, Bild, Ton oder ganz anders den Satz „Folkwang ist…“ mit ihren persönlichen Gedanken zur Folkwang Universität der Künste.

Halbzeit bei der Kampagne „Folkwang ist…“: Knapp sechs Monate ist es her, dass die Folkwang Universität der Künste am 14. Februar mit einem großen Bühnenprogramm den Auftakt zu „Folkwang ist…“ gab. Seitdem sind zahlreiche Antworten eingegangen, was Folkwang für FolkwänglerInnen, Alumni oder FreundInnen der Hochschule bedeutet: in Wort, Bild, Ton oder auf ganz anderem Wege.

Die Antworten sind vielfältig... (Foto: Veronika Kurnosova)
...wie dieses Plakat im öffentlichen Raum mit spontanen Statements zeigt (Foto: Veronika Kurnosova).
Ob digital oder analog - die Teilnahme an der Kampagne ist auf unterschiedlichen Wegen möglich (Foto: Veronika Kurnosova).
Ihre Antwort können Sie zum Beispiel über die Folkwang ist...-Postkarte abgeben... (Foto: Veronika Kurnosova)
...wie dieser anonyme Harry-Potter- und Folkwang-Fan (Foto: Veronika Kurnosova)...
...oder Regisseur Sönke Wortmann (Foto: Veronika Kurnosova).

Der bekannte Regisseur und Produzent Sönke Wortmann verbindet mit Folkwang seine teilweise auf dem Campus Essen-Werden gedrehte Filmkomödie „Kleine Haie“. Für ihn ist Folkwang „große Kunst, kleine Haie.“ Akkordeon-Dozentin Heidi Luosujärvi findet, dass Folkwang „ein Ort mit vielen tollen Künstlern und Persönlichkeiten“ ist. Und ein anonymer Antwortgeber meint gar: „Folkwang ist schräg, zumeist echt schön schräg.“ Die Kampagne möchte die Folkwang Universität der Künste nutzen, um sich anlässlich des 90-jährigen Bestehens in 2017 mit ihrer Identität zu beschäftigen. Alle Antworten werden online auf www.folkwangist.de veröffentlicht.

Hashtag #folkwangist

Nutzen auch Sie die Gelegenheit und sagen Sie uns, was Folkwang für Sie bedeutet: Mit dem Hashtag #folkwangist wird ihr Beitrag automatisch in der Social Wall auf www.folkwangist.de ausgespielt. Alternativ können Sie auch das Formular auf der "Folkwang ist..."-Website nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Antworten!

Laura Collmann / 28. Juli 2017

zurück

uploads/tx_fwpresse/2017-05-03-Plakate_Folkwang_ist-web-5_01.jpg