Folkwang trauert um Paco Gonzalez

Am 4. Juli 2017 verstarb Folkwang Alumnus Paco Gonzalez nach langer, schwerer Krankheit. Paco Gonzalez studierte und lehrte viele Jahre an unserer Hochschule im Studiengang Physical Theatre. Die Mitglieder der "Familie Flöz" erinnern an ihr langjähriges Mitglied:

Paco Gonzalez, Clown, Schauspieler, Theatergründer und Lehrer

Paco Gonzalez, "der Meister für gewisse Dinge", wie er sich selbst einmal in einem Interview bezeichnete, ist am 4. Juli 2017 nach langer Krankheit gestorben. Er wurde 69 Jahre alt.

Paco Gonzalez kam Anfang der 60er Jahre als Kind spanischer Migranten nach Dortmund und machte eine Ausbildung zum Installateur. Mit dem Theater kam er durch den spanischen Kulturverein in Berührung. Bei der Aufnahmeprüfung an der Folkwang-Hochschule fiel er zunächst durch. Seine komische Begabung beeindruckte das Auswahlgremium jedoch derart, dass die Hochschule ein Jahr später die Sondergenehmigung erhielt, für ihn und seinen Bühnenpartner Miguel Garrido innerhalb des Studiengangs Pantomime eine Clownsausbildung einzurichten.

Seine ersten Engagements führten Gonzalez ans Theater am Turm Frankfurt, ans Nationaltheater Mannheim und schließlich an das Schauspielhaus Bochum, dessen Ensemble er viele Jahre angehörte. Seine Arbeiten mit Willi Thomczyk, mit dem er gemeinsam auch das Theater Kohlenpott in Herne gründete, erreichten im Revier Kultstatus.

Als Lehrer für "Clown", besonders an der Falckenberg-Schule München, an der Bayrischen Theaterakademie und an der Folkwang Universität der Künste prägte er Generationen von Studierenden. In seiner Heimat Galizien erschuf er das Künstlerhaus "Chao do Prao“.

Von 1998 bis 2012 arbeitete Paco Gonzalez vor allem mit der Theatergruppe Familie Flöz, mit der er weltweit auf Tournee war. Sein Geist, seine Arbeitsweise, sein unverwechselbares Spiel und vor allem sein Humor, hat die Gruppe tief geprägt und wird weiter lebendig bleiben.

Was Paco Gonzalez für uns und diese Welt war, darf nicht verschwinden. Es wird gebraucht von uns allen.

"PACO!" wie auch immer du es anstellst, komm wieder und mach uns lachen und weinen - und Danke für alles.

Foto: Familie Flöz

Familie Flöz / 12. Juli 2017

zurück

uploads/tx_fwpresse/paco-gonzalez-c-familie-floez.jpeg