Picknick mit „Park Sounds“ im Stadtgarten Essen

Folkwang Studierende erfüllen den Stadtgarten mit elektronischen Klängen

Vom 26. bis 30. Juni laden die Philharmonie Essen und das Institut für Computermusik und Elektronische Medien (ICEM) der Folkwang Universität der Künste zu den beliebten „Park Sounds“ ein. Folkwang Studierende der Kompositionsklassen verwandeln den Stadtgarten Essen an fünf Abenden ab 20 Uhr in ein atmosphärisches Klangmeer.

Wechselnde Programme elektronischer Musik, die speziell auf die akustische Situation im Park ausgerichtet sind, werden von den Studierenden des Instituts für Computermusik und Elektronische Medien sowie des Instituts für Populäre Musik präsentiert. Alle Gäste sind bei freiem Eintritt eingeladen, auf Liegestühlen und Sitzsäcken entspannt zuzuhören, gerne auch mit eigenem Picknickkorb. Das jeweilige Musikprogramm wird vorher auf der Website der Philharmonie Essen veröffentlicht.

  • Datum: 26. bis 30. Juni 2017
  • Uhrzeit: Jeden Abend von 20 bis 22 Uhr
  • Gefördert von innogy
  • Freier Eintritt
  • Ort: Direkt hinter der Philharmonie Essen (Hyssenallee 53, 45128 Essen) befindet sich der Stadtgarten. Mit dem ÖPNV ist er über die Haltestellen ‚Philharmonie’ oder ‚Aalto-Theater’ erreichbar.

Zur Webite der Philharmonie Essen

Foto: Sven Lorenz

Corinna Potysch / 19. Juni 2017

zurück

uploads/tx_fwpresse/parksounds2015_svenlorenz_4908.jpeg