Initiativen für Geflüchtete

Die Folkwang Universität der Künste sieht sich in der Verantwortung, ihren solidarischen Beitrag dafür zu leisten, geflüchtete Menschen als Akteure in ihrer aktuellen Lebenslage anzuerkennen und dazu beizutragen, ihnen angemessene Lebens- und Arbeitsbedingungen zu ermöglichen, zu denen Bildung und Kultur selbstverständlich dazugehören.

Die Hochschule hat zu diesem Zweck eine Koordinierungsstelle eingerichtet, die das Engagement aller Mitglieder der Hochschule bündelt, mit relevanten Partnerinnen und Partnern vernetzt und neue Initiativen gründet. Ausgangspunkt für die Konzipierung aller unserer Aktivitäten sind die Perspektiven und die Bedürfnisse der Geflüchteten in ihrer jeweils aktuellen Lebenslage. Dies wird aktiv durch Maßnahmen des Diversity Managements gefördert.

Studium und Gasthörerschaft

Geflüchtete Menschen haben die Möglichkeit, unter entsprechenden Voraussetzungen ein Studium oder eine Gasthörerschaft an der Folkwang Universität der Künste aufzunehmen. Das Team der Studienberatung bietet Ihnen verschiedene Unterstützungsleistungen an, die Ihnen bei einer Bewerbung helfen. So wird Ihnen im Einzelfall der Nachweis der Hochschulreife erleichtert. Es besteht die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung und Stipendien zu beantragen. Wir helfen Ihnen bei allen Anliegen persönlich und individuell: BMBF-Team

Kostenlose Online-Deutschkurse (OLS für Geflüchtete)

Im Rahmen der Erasmus+ Online-Sprachunterstützung (Online Linguistic Support, OLS) der Europäischen Kommission kann die Folkwang Universität der Künste eine begrenzte Anzahl kostenloser Online-Deutschkurse an Geflüchtete vergeben.

Die OLS-Sprachkurse beinhalten eine große Anzahl an Modulen zu verschiedenen Themenbereichen, die von den Lernenden in ihrem individuellen Arbeitstempo absolviert werden können. Darüber hinaus bieten die OLS-Sprachkurse ein „Live coaching“ in Form von interaktiven Angeboten wie Online-Tutorien, Foren und vielem mehr an.

Mit einer aktiven Internetverbindung kann OLS mit allen Smartphones, Computern und Tablets sehr einfach genutzt werden. Interessierte melden sich bitte bei:  Christiane Boje-Karaaslan.

Vorbereitung auf Eignungsprüfungen

In Einzelfällen unterstützen Folkwang Lehrende Sie bei der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung. Auch in diesem Fall sprechen Sie bitte das Team der Studienberatung persönlich an: BMBF-Team

Bildungsförderung

INTEZ: e.V.: Der gemeinnützige Verein INTEZ e.V. lässt hochqualifizierten Zuwanderinnen und Zuwanderern für die Zeit ihrer Nachqualifizierung Stipendien zukommen und fungiert als Ansprechpartner für Unternehmen, die Praktika für Angehörige dieser Zielgruppe zur Verfügung stellen möchten. INTEZ ist eine eingetragene Vereinigung an der Folkwang Universität der Künste und der Universität Duisburg-Essen. Kontakt: www.intez.de

Netzwerk aus Künstlerinnen und Künstlern

Wir laden Sie als Künstlerinnen und Künstler ein, sich mit den Lehrenden und Studierenden der Hochschule zu vernetzen, gemeinsame künstlerische Projekte zu initiieren und Kontakte zu knüpfen. Interessierte melden sich bitte bei: Nina Kaiser

Folkwang LAB

Die Hochschulleitung unterstützt im Jahr 2016 mindestens ein Folkwang LAB finanziell, das den kultur- und bildungspolitischen Beitrag der Initiativen für Geflüchtete flankiert. Sie sind eingeladen, ein solches Folkwang LAB zu initiieren, Konzepte und Ideen zu entwickeln, oder teilzunehmen. Folkwang LABs stellen ein Thema von übergeordneter gesellschaftlicher Relevanz in den Mittelpunkt und haben als interdisziplinäres Projekt unter Beteiligung von mindestens zwei Disziplinen das Ziel, zu forschen, zu experimentieren und die künstlerische Entwicklung voranzutreiben.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Folkwang Projekte

Folkwang Lehrende/Studierende und Geflüchtete führen gemeinsam künstlerische, wissenschaftliche und pädagogische Projekte durch. Interessierte melden sich bitte bei: Nina Kaiser

Freikarten für Folkwang Veranstaltungen

Im Ticketshop der Folkwang Universität der Künste sind für jede Folkwang Veranstaltung jeweils 10 Freikarten für Geflüchtete hinterlegt. Personen oder Einrichtungen, die eine Folkwang Veranstaltung besuchen wollen, rufen im Folkwang Ticketshop an und buchen die Tickets im Vorfeld. Für ausgewählte Veranstaltungen können nach Anfrage auch mehr Karten zur Verfügung gestellt werden. Kontakt: Birgit Geominy

Partnerinnen und Partner

Anja Wieland, Stadt Essen, Der Oberbürgermeister, Geschäftsbereich 4 (Kultur, Integration und Sport), Kommunales Integrationszentrum, Gildehof, 13. Etage, Hollestr. 3, 45127 Essen.

Kontakt

Koordinierungsstelle: Nina Kaiser

Geschäftsstelle des Rektorats: Vera Timmerberg

Die Folkwang Universität der Künste schließt sich der bundesweiten Aktion der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) an, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus wendet und offensiv für Aufgeschlossenheit und Weltoffenheit eintritt.