Fotografie an der Folkwang Universität der Künste

Die Folkwang Universität der Künste ist eine der traditionsreichen deutschen Hochschulen für Fotografie. Die hohe Qualität ihrer künstlerischen wie wissenschaftlichen Ausbildung zeigt sich in einem offenen Diskurs, der die Fotografie als ein in ständigem Wandel begriffenes Medium ernst nimmt. Gemeinsam suchen wir nach zukünftigen fotografischen Ausdrucksformen und nach neuen Wegen einer kritischen Reflexion über das Fotografische.

Die von den Professorinnen und Professoren des Studiengangs unterrichteten Bereiche umfassen Fotografie/Grundlagen, Dokumentarfotografie, Fotodesign, Künstlerische Fotografie sowie Theorie und Geschichte der Fotografie. Hervorragend ausgestattete Fotolabore und eine herausragende Forschungsbibliothek sind wichtige Grundlagen unseres täglichen Arbeitens.

Die enge Verknüpfung mit den Gestaltungsfächern Kommunikationsdesign und Industrial Design sowie den Disziplinen Musik, Tanz und Schauspiel kennzeichnet das besondere Profil unserer Ausbildung an der Folkwang Universität. Interdisziplinäre Projekte, künstlerische und wissenschaftliche Gastvorträge sowie studentische Ausstellungen und Publikationen vervollständigen das Studienangebot. Regelmäßig arbeiten wir mit wichtigen Sammlungs- und Ausstellungshäusern zusammen, und nicht zuletzt pflegen wir engen Kontakt zu anderen Kunsthochschulen innerhalb wie außerhalb Europas.

Für die fotografische Praxis bestehen zwei Studienprogramme, die innerhalb von vier Jahren zu einem Bachelor of Arts sowie, hierauf aufbauend, innerhalb von zwei Jahren zu einem Master of Arts führen. Ein neuer, ebenfalls zweijähriger Masterstudiengang mit den Schwerpunkten Geschichte und Theorie der Fotografie wird ab dem Wintersemester 2016/2017 angeboten werden. Die beiden Master „Photography Studies and Practice“ und „Photography Studies and Research“ sind als ein Tandem konzipiert, das einen engen Austausch zwischen Kunst und Wissenschaft ermöglichen soll.

Ziel unserer künstlerischen wie wissenschaftlichen Ausbildung ist eine individuelle Profilbildung, die in den dynamischen Märkten der Fotografie eine erfolgreiche Berufspraxis in einem weiten Spektrum von Arbeitsfeldern ermöglicht.

Studienprogramme der Fotografie

Fotografie - Bachelor of Arts

Photography Studies and Practice – Master of Arts

Photography Studies and Research – Master of Arts