Atelier & Galerie 52

Folkwang Studierende des Studiengangs Fotografie und des Studienschwerpunkts Illustration (im Studiengang Kommunikationsdesign) haben seit Juni 2011 die Möglichkeit, in neuen Atelierräumen in der Viehofer Straße 52 zu arbeiten und dort auch auszustellen. Außerdem wird eine Galerie ins Leben gerufen, die zukünftig in regelmäßigen Abständen herausragende Folkwang Studierende vorstellen wird. Möglich wurde die Anmietung der neuen Räume durch die großzügige Unterstützung der Marianne Ingenwerth-Stiftung.

Die neu geschaffenen Ateliers bieten Arbeitsraum für 35 Folkwang Studierende. Nach einem Bewerbungs- und Auswahlverfahren bekommen die angehenden FotografInnen und IllustratorInnen jeweils für 6 Monate die Möglichkeit, gegen einen kleinen Unkostenbeitrag in der Viehofer Straße 52 zu arbeiten. Die Ateliers sind in einem ehemaligen Bürogebäude in zentraler Lage auf einer Gesamtfläche von 650 Quadratmetern entstanden. Als Ergänzung zu den Werkstätten und Studios der Folkwang Universität der Künste können Studierende sich hier fernab von Öffnungszeiten und Stundenplänen zurückziehen, Abstand zu ihrer eigenen Arbeit finden, den Raum zur Reflexion und Auseinandersetzung mit ihrem Schaffen nutzen.

Die auf drei Jahre angelegte Förderung des Projektes durch die Marianne Ingenwerth- Stiftung umfasst neben dem Miet- und Instandsetzungsbudget auch jährlich vier Stipendien für besonders begabte Studentinnen (Fotografie) in Höhe von jeweils 3000 Euro.

Atelier & Galerie 52 hat den Anspruch, die Folkwang Fotografie im Kontext aktueller gestalterischer und künstlerischer Fragestellungen zu erproben und sich kontinuierlich einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Galeriekonzept sieht ebenfalls vor, Studierende oder AbsolventInnen anderer Kunsthochschulen einzuladen, ihre Arbeiten zu zeigen. Damit soll ein bundesweiter und internationaler Austausch initiiert werden.
Die Ansiedlung in der Viehofer Straße übernimmt eine Brückenfunktion zwischen der neu entstehenden Heimat der Folkwang Gestalter auf Zollverein und der aktuellen Ansiedlung in den Räumlichkeiten der Uni Duisburg-Essen sowie der Stadt Essen.

Die Galerie 52 im Web

https://galerie52.folkwang-uni.de/