Die Designstadt Essen

Essen war Kulturhauptstadt Europas 2010 – und das nicht zuletzt Dank der zukunftsweisenden Umnutzung von Ikonen der Industriekultur wie der Zeche Zollverein, die als Designstadt neue Bedeutung erfährt. Sie beherbergt das Red Dot Design Museum, Kreativbüros sowie den beeindruckenden Bau des japanischen Architekturbüros SANAA.

Dieser bietet Raum für Folkwang Veranstaltungen und -Aktivitäten; ebenso entsteht ein neues Hochschulgebäude für den Fachbereich Gestaltung auf dem Zechengelände (nach einem Entwurf der Arbeitsgemeinschaft MGF Architekten GmbH, Stuttgart und Wenzel + Wenzel Freie Architekten, Frankfurt).

Neubau Gestaltung

Hier haben unsere Studierenden den direkten Draht zu einer internationalen Plattform für Design – sozusagen am Puls des Designgeschehens.