Prof. Marina Busse

_Practical theatre work
_Faculty 3

_E-Mail: > busse(at)folkwang-uni.de
_Tel.: +49 (0) 201_4903-117 (official)
_Room: V 003


Lebenslauf

_Lehre

 

 

2006 bis 2011

 

Dekanin Fachbereich 3 „Darstellende Künste“

seit 2003

 

Professorin für praktische Theaterarbeit, Grundstudium und Szenenstudium an der Folkwang Hochschule Essen

1997 bis 2002

 

Dozentin für Schauspiel an der Bayerischer Theaterakademie, München

1994 bis 2002

 

Dozentin für Grundunterricht und Szenenstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“, Salzburg


_Berufspraxis

 

2006

 

Gast am Grillo Theater Essen, Produktion „Café Europa“ von Nuran Calis

2002 bis 2006

 

Lesungen u.a. Museum Folkwang, Essen; Langen Foundation, Neuss Industrie-Club, Düsseldorf

2002

 

Engagement Schauspielhaus Hamburg ,Uraufführung „Hysterikon“, von Ingrid Lausund

1998 bis 2000

 

Theaterarbeit über Wirkungszusammenhänge der verschiedenen Ausdrucksformen mit Künstlern verschiedener Disziplinen im Tessin, Leitung Urs Troller

1991 bis 2002

 

Gastengagements, wichtigste Arbeiten u.a. mit Rudolf Noelte, K.D. Schmidt, Imo Moszkowicz TV Arbeiten
Szenische Lesungen u.a. Philharmonie Köln, Schauspielhaus Berlin

1980 bis 1991

 

Engagement am Staatstheater Nürnberg, wichtigste Arbeiten u.a. mit Hansjörg Utzerath, Stefan Müller, Jerzy Jarocki, Daniel Karaseck

1978

 

Tournee Theater für Kinder, Hannover


_Ausbildung

seit1998

 

Studienaufenthalte an New Yorker und Moskauer Hochschulen

1980

 

Strasberg Seminare, München und New York

1979

 

Bühnenreifeprüfung
Musical Seminare Prof. Susi Nicoletti, Salzburg
Tanzausbildung bei Angelika Schlund, München

1976 bis 1979

 

Schauspielausbildung Schauspielstudio Gmelin, München

1975 bis 1976

 

Regieassistentin Stadttheater Bremerhaven

1975

 

Abitur in Bremerhaven


_Tätigkeiten ausserhalb der Hochschule

 

ab 2009

 

Geschäftführerin der Europäischen Theaterakademie Konrad Ekhof GmbH

seit 2005

 

Entwicklung eines interdisziplinären Theatertrainings mit RSAMD, Glasgow

seit 1998

 

Mitarbeit bei PROSPERO/ELIA, ein Netzwerk für europäische Theaterausbildung

seit 1997

 

Jurymitglied Osteuropäisches Schauspielschultreffen SETKANI, Brno

 Prof. Marina Busse