Aufgaben

  • Mithilfe bei der inhaltlichen Arbeit in den Bereichen der Geschäftsstelle
  • Mithilfe bei der organisatorischen und technischen Durchführung von Veranstaltungen
  • Sammeln und Dokumentation von Ergebnissen aus den jeweiligen Arbeitsbereichen
  • Recherchen zu Fachthemen in den Arbeitsbereichen der Geschäftsstelle
  • Erstellung und Beschaffung von Bibliographien und Literaturlisten
  • Anfertigung von Tabellen und Schaubildern

Anforderungen

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Umsetzung der Arbeiten
  • Problemlösungskompetenz sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Studierenden und dem Team der Geschäftsstelle
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit dem Office-Paket, Internetrecherchen und Social Media

Die Einstellung erfolgt zum 01.10.2016. Der Stundensatz liegt bei 9,49 € (brutto).
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf ohne Bewerbungsfoto und aktueller Immatrikulationsbescheinigung bis zum 29.07.2016 an:

Folkwang Universität der Künste
Susanne Skipiol
Geschäftsstelle des Rektorats | Raum P 214
Klemensborn 39
45239 Essen
oder per E-Mail an: skipiol(at)folkwang-uni.de

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download finden Sie hier.

Folkwang StudiScouts ist ein zentrales Projekt der Folkwang Universität der Künste, angesiedelt und betreut im Dezernat 3: Kommunikation & Medien. Es wird finanziert aus Mitteln der Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium.

Wir suchen:  
Für das kommende Wintersemester eine|n Studierende|n aus dem Fachbereich 1, die|der sich an diesem interdisziplinären Projekt beteiligen möchten.

Wir brauchen:  
Eine|n Studierende|n aus dem Fachbereich 1, die|der Lust hat, über Veranstaltungen oder studentische Projekte zu berichten, für Studierende relevante Themen zu recherchieren und in Text, Ton oder Bild darzustellen.
Infos zum Projekt und den bisherigen wunderbaren Beiträgen findet Ihr unter:
www.folkwang-uni.de/studiscouts

Wir bieten:  
Je 5 SWS als studentische Hilfskraft für die Dauer eines Semesters. (€ 9,49 / Stunde)

Wie bewerben?
Schreib‘ uns in einem Satz, warum Du ein|e gute|r Folkwang StudiScout bist.
Deine Bewerbung schicke bitte bis zum 12. August 2016 per Mail an das  
Dezernat 3: Kommunikation & Medien: presse@folkwang-uni.de.
Wir brauchen von Dir folgende Angaben: Name, Alter, Studiengang, Fachsemester, Mailadresse und Telefonnummer.

Für Rückfragen wende Dich bitte an:  
Anica Bömke-Ziganki, boemke(at)folkwang-uni.de, Tel. 0201_4903-205

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download findest Du hier.

Folkwang StudiScouts ist ein zentrales Projekt der Folkwang Universität der Künste, angesiedelt und betreut im Dezernat 3: Kommunikation & Medien. Es wird finanziert aus Mitteln der Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium.

Wir suchen:  
Für das kommende Wintersemester eine|n Studierende|n aus dem Fachbereich Gestaltung, die|der sich an diesem interdisziplinären Projekt beteiligen möchten.

Wir brauchen:  
Eine|n Studierende|n aus dem Fachbereich Gestaltung, die|der Lust hat, über Veranstaltungen oder studentische Projekte zu berichten, für Studierende relevante Themen zu recherchieren und in Text, Ton oder Bild darzustellen.
Infos zum Projekt und den bisherigen wunderbaren Beiträgen findet Ihr unter:
www.folkwang-uni.de/studiscouts

Wir bieten:  
Je 5 SWS als studentische Hilfskraft für die Dauer eines Semesters. (€ 9,49 / Stunde)

Wie bewerben?
Schreib‘ uns in einem Satz, warum Du ein|e gute|r Folkwang StudiScout bist.
Deine Bewerbung schicke bitte bis zum 12. August 2016 per Mail an das  
Dezernat 3: Kommunikation & Medien: presse@folkwang-uni.de.
Wir brauchen von Dir folgende Angaben: Name, Alter, Studiengang, Fachsemester, Mailadresse und Telefonnummer.

Für Rückfragen wende Dich bitte an:  
Anica Bömke-Ziganki, boemke(at)folkwang-uni.de, Tel. 0201_4903-205

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download findest Du hier.

Die Anforderungen sind:

  • ein abgeschlossenes Gesangsstudium oder vergleichbares künstlerisches Profil
  • umfangreiche künstlerische Erfahrung in den Bereichen Musical und Musiktheater
  • mehrjährige pädagogische Erfahrung, insbesondere im Hochschulbereich oder Vergleichbares
  • umfangreiche Kenntnisse traditioneller und gegenwärtiger Ausrichtungen der Gesangs-Methodik
  • umfangreiche Kenntnisse in Repertoire und Stilistik in den Bereichen Musical und Musiktheater
  • Beherrschung der deutschen und englischen Sprache
  • Fertigkeiten in Klavierbegleitung

Darüber hinaus sind zusätzliche fachrelevante Kenntnisse in Theorie und Praxis erwünscht, z. B. in den Bereichen:

  • Stimmphysiologie
  • Liedinterpretation
  • Vocalensembleleitung
  • Auditiontraining

Im Übrigen sind die Einstellungsvoraussetzungen im § 29 KunstHG geregelt.

Neben der Lehrtätigkeit wird eine engagierte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Studiengängen erwartet; in diesem Kontext ist ein Exposé zum interdisziplinären Unterrichtskonzept der Folkwang Universität der Künste mit der Bewerbung vorzulegen.

Die Mitarbeit an der hochschuldidaktischen Weiterentwicklung und in Gremien der akademischen Selbstverwaltung der Folkwang Universität der Künste sowie der Weiterentwicklung der Studienprogramme der Folkwang Universität der Künste ist obligatorisch.

Die Stellenbesetzung erfolgt in der Regel unbefristet – je nach Vorliegen der Voraussetzungen im Rahmen eines Beamtinnen- oder Beamtenverhältnisses oder mit Privatdienstvertrag. Soweit die pädagogische Eignung noch festzustellen ist, erfolgt die Beschäftigung zunächst befristet.

Die Besoldung/Vergütung richtet sich nach der Bes.-Gr. W2 der Bundesbesoldungsordnung i.V. mit dem übergeleiteten Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen. Die Lehrverpflichtung beträgt z. Zt. 21 Semesterwochenstunden.

Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am künstlerischen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Diese werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Bewerbungen (ohne Foto) mit aussagekräftigen Unterlagen (bitte keine Online-Bewerbungen) richten Sie bitte bis zum 10.10.2016 an den

Rektor der Folkwang Universität der Künste
KIemensborn 39 (Abtei Werden)
45239 Essen

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download finden Sie hier.